Muss Sperma weiß sein?

Muss Sperma weiß sein?

Mike, 13: Ich hab sehr früh mit Selbstbefriedigung angefangen. Damals kam noch kein Sperma aus meinen Penis, aber jetzt schon. Doch mir ist aber aufgefallen, dass die Flüssigkeit eher durchsichtig ist als weiß. War das überhaupt Sperma? Und welche Farbe und Menge ist denn normal?

Dr.-Sommer-Team: Nein. Die Farbe kann etwas unterschiedlich sein.

Hallo Mike,

Jungen können auch vor der Pubertät bei der Selbstbefriedigung einen Orgasmus bekommen, allerdings normalerweise ohne Samenerguss. Das nennt man trockenen Orgasmus, so wie es auch bei Dir früher war. Das verändert sich mit der Pubertät. Beim geschlechtsreifen Jungen kommt dann Samenflüssigkeit aus dem Penis, in der Spermien enthalten sind. Ihre Farbe kann unterschiedlich sein: milchig-trüb, weiß, klar, glänzend oder auch leicht gelblich. Das ist von Junge zu Junge und von Mal zu Mal verschieden und hängt unter anderem davon ab, wie lange der letzte Samenerguss her ist. Auch die Menge kann unterschiedlich sein. Im Durchschnitt sind es etwa ein bis sechs Milliliter, also ein Teelöffel voll. Das Sperma kann entweder aus dem Penis spritzen, fließen oder tropfen. Auch das ist bei jedem Jungen anders. So wie Du Deinen Samenerguss beschreibst, gibt es also keinen Anlass zur Sorge.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Kein Sperma beim Orgasmus! Warum?

» Wie lange Sperma überlebt!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.