Hab ich die Pille zu spät genommen?

Hab ich die Pille zu spät genommen?
Hat man eine Pille vergessen, sollte man sofort handeln!

Die Pille schützt dann sicher vor einer Schwangerschaft, wenn sie richtig eingenommen wird. Trotzdem kann es mal passieren, dass die Einnahme der Pille vergessen wird und sie deshalb später oder gar nicht eingenommen wird. Dann kommen Zweifel auf, ob die Pille noch richtig wirkt. Was du in dieser Situation wissen musst, erfährst du hier.

 

Was tun, wenn die Pille vergessen wurde?

Je nach Pillenpräparat kann eine vergessene Pille bis zu zwölf Stunden (genaue Angaben stehen auf dem Beipackzettel) nachgenommen werden. Ist diese Frist noch nicht überschritten, holst du die Einnahme so schnell wie möglich nach und nimmst die Pille wie gewohnt weiter ein. Auch wenn das bedeutet, dass du an einem Tag zwei Pillen fast gleichzeitig einnimmst. Hast du die Pille vor mehr als zwölf Stunden vergessen, ist nun entscheidend, in welcher der drei Einnahmewochen der Einnahmefehler passiert ist. 
>> Wie du in den jeweiligen Einnahmewochen vorgehen musst, wenn du eine Pille vergessen hast, erfährst du hier.

 

Neustart verpasst! Gestern hätte ich die erste Pille nehmen müssen:

In der Packungsbeilage deiner Pille ist angegeben, wie viele Stunden später als gewohnt du die Einnahme der ersten Pille einer neuen Monatspackung nachholen kannst. Ist diese Zeit überschritten, bist du nicht mehr sicher vor einer Schwangerschaft geschützt und musst zusätzlich mit einem Kondom verhüten

Wichtig: Hattest du vor dem Einnahmefehler Sex, kann eine Schwangerschaft entstanden sein bzw. eine Befruchtung stattfinden. Denn möglicherweise hast du jetzt wegen des Einnahmefehlers einen Eisprung, auf den schon die Samen zur Befruchtung warten. Und die können mehrere Tage in der Gebärmutter überleben. Also auch, wenn der letzte Sex ein paar Tage her ist, gibt es keine Entwarnung. Wenn du die Befürchtung hast, dass das auf dich zutrifft, wende dich an deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin. Vielleicht wird er/sie dir raten, die "Pille danach" zu nehmen. So kann in vielen Fällen auch nachträglich eine Schwangerschaft verhindert werden.
>> Alle Infos zur „Pille danach“ gibt’s hier!

 
 

Zeitverschiebung! Was muss ich beachten?

Stell dir im Urlaub am besten einen Wecker, der dich immer zu deiner gewohnten Zeit an die Pille erinnert. Bei Fernreisen mit mehr als sechs Stunden Zeitverschiebung, kann die Einnahmezeit angeglichen werden. Sprich vor der Reise am besten mit deinem Frauenarzt/deiner Frauenärztin darüber. Im Gespräch erfährst du, welches Vorgehen am besten ist, um den Schutz deines Pillenpräparats aufrecht zu halten.

 

Weitere Themen:

>> Nach wie vielen Tagen ist die Pille sicher?

>> Schwanger trotz Pille?

>> Pille: Wann sie nicht mehr wirkt!