Entscheiden zwischen zwei Jungs!

Entscheiden zwischen zwei Jungs!

Was Du tun kannst, wenn Du zwei Jungen gleich toll findest.

Du schwärmst gerade für zwei Jungen und weißt einfach nicht, für wen Du Dich entscheiden sollst? Bei so vielen süßen Boys um Dich herum kann das schon mal passieren. Aber wer sagt, dass Du Dich für einen entscheiden musst? Wenn es darum geht, diese Jungs kennen zu lernen und eine tolle Zeit mit ihnen zu verbringen, brauchst Du Dich nicht zu einer Entscheidung zu zwingen. Rede mit beiden, flirte mit beiden und triff Dich mit beiden. Solange Du nicht mit einem von ihnen zusammen bist, kannst Du ganz frei ausprobieren, welcher Junge auf welche Weise spannend für Dich ist.

Sei offen für die Entwicklung: Was daraus entsteht, wenn Du beide Jungen besser kennen lernst, weiß niemand vorher. Vielleicht macht es "bäng" und Du verknallst Dich bei einem tollen Date in einen von beiden. Dann wäre gleich klar, dass der andere nicht mehr als ein guter Kumpel werden kann. Oder Du hast einfach mit beiden Spaß und gewinnst sie als gute Freunde. Vielleicht entdeckst Du aber auch, dass einer oder gar beide in Deinen Träumen toller waren als in der Realität. Deshalb beflügelt Schwärmen auch manchmal mehr als tatsächliche Begegnungen.

Du entscheidest nicht allein: Im Moment denkst Du vielleicht, Du hast die Qual der Wahl. Aber außer Deinen Gefühlen entscheiden natürlich auch die Gefühle der Jungen darüber, ob und was aus Euch wird. Ein weiteres Argument dafür, sich nicht von Anfang an auf einen Jungen festzulegen. Wenn einer oder beide Jungen jedoch in Dich verliebt sein sollten, spiele nicht mit ihren Gefühlen. Sag ihnen von Anfang an klar: "Ich finde dich süß. Aber ich bin mir mit meinen Gefühlen für dich noch nicht sicher."

Hab Spaß und schau, wie sich die Dinge entwickeln. Dann bekommst Du auch bald Klarheit in Sachen Liebe!

 

Mach den Test: Ist es Liebe oder Schwärmerei?