Dein Schwarm ist jünger als Du!?

Dein Schwarm ist jünger als Du?

Du hast Dich in einen Jungen oder ein Mädchen verliebt und er oder sie ist jünger als Du? Normalerweise ist das kein Problem. Denn das Alter allein sagt nichts darüber aus, ob Ihr gut zusammen passt, oder nicht. Viel wichtiger sind gemeinsame Interessen, dass Ihr zusammen Spaß habt, den anderen gern seht, Euch vertraut und gut zusammen reden oder auch schweigen könnt.

Trotzdem kann es sein, dass der mehr oder weniger große Altersunterschied eine Rolle für Euch spielt. Wir erklären, in welchen Bereichen das Alter ein Thema werden könnte.

 

Ihr oder sein Freundeskreis

Es kann sein, dass Dein Schwarm eine Clique hat, in der ebenfalls alle jünger sind als Du. Das kann für Dich bedeuten, dass Du dort vielleicht auf andere Interessen stößt, als in Deinem eigenen Freundeskreis. Solange Du das nicht doof oder "kindisch" findest, ist alles okay. Wenn Du Dich aber mit ihren oder seinen Freunden nicht wirklich wohl fühlst, kann das die Beziehung zu Deinem Schwarm schon etwas stören. Dann müsstet Ihr Euch überwiegend allein treffen. Oft vermisst der andere dann Unternehmungen mit den eigenen Freunden. Versuche, Dich nicht zwischen ihn und seine Clique zu stellen. Dann kann es klappen.

 

Deine Clique

Vielleicht reagiert Deine Clique etwas irritiert darauf, dass Du Dich in ein viel jüngeres Mädchen oder einen jüngeren Jungen verliebt hast. Es kann auch sein, dass sich der ein oder andere lustig macht. Versuche es locker zu nehmen. Denn Deine Freunde kennen ihn oder sie ja noch nicht richtig. Stell klar, dass Du entschlossen bist und Dich von anderen nicht beeinflussen lässt. Sag ihnen zum Beispiel: "Lernt ihn/sie doch erst mal richtig kennen." Oder: "Ich finde ihn/sie süß. Ihr seid doch meine Freunde. Dann gebt ihm/ihr doch eine Chance." Das kannst Du von guten Freunden erwarten.

 

Party

Wenn Dein Schwarm viel jünger ist als Du, trifft ihn vermutlich auch ein anderer Teil des Jugendschutzgesetzes als bei Dir. Willst Du mit 16 oder 18 Jahren in die Disko oder eine Gaststätte und Dein Schwarm ist zum Beispiel 15 Jahre alt, müsst Ihr zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause oder er darf gar nicht erst mit. Bei Partys in Freundeskreis entscheiden die Eltern, wann Feierabend ist. Eltern jüngerer Jugendlicher sind da meistens etwas vorsichtiger als die von fast volljährigen Kindern.

Auch das Thema Alkohol spielt da eine Rolle. Unter 16 Jahre darf keiner auf Partys Alkohol trinken und darüber hinaus auch nur mit Einschränkungen. Das muss kein Problem für Euch sein. Vor allem dann nicht, wen Alkohol bei Euch keine Rolle spielt. Wenn doch, achte darauf, dass Du Deinen Schwarm nicht in Situationen bringst, die ihm schaden könnten oder bei denen er Ärger von seinen Eltern bekommt.

Mach den Test: Kennst Du Deine Rechte?

 

Körperliche Nähe

Oft ist es so, dass etwas ältere Jugendliche sich schon viel körperliche Nähe oder auch zärtliche und intime Berührungen und vielleicht auch schon Sex wünschen. Bei einem großen Altersunterschied passen die Bedürfnisse hier jedoch leider nicht immer gut zusammen. So kann es sein, dass Dein jüngerer Schwarm in dieser Sache noch viel zurückhaltender ist, als Du. Das ist eine Frage der inneren Entwicklung, des Selbstbewusstseins und des Vertrauens. Stell Dich darauf ein, dass Du etwas länger darauf warten musst, bis Ihr an einem Punkt ankommt, an dem Ihr in dieser Angelegenheit in etwa dasselbe wollt. Drängeln bringt nichts!

Hier erfährst Du, ab welchem Alter und mit welchem Altersunterschied Sex erlaubt ist.

 

Kennst Du das: Für eine/n Jüngeren schwärmen?