close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Beim Männerarzt! Alle Infos...

Für Jungen: Beim Männerarzt! Alle Infos...

Wir erklären, bei welchen Problemen er hilft, wie eine Untersuchung abläuft und vieles mehr.

Was für Mädchen der Frauenarzt ist, ist für Jungen der so genannte Urologe oder Androloge. Es können zwar auch Mädchen zu ihm gehen, die zum Beispiel mit Blase, Nieren oder Harnleiter Probleme haben. Aber der Urologe ist eben auch der Spezialist für alles, was mit der männlichen Sexualität zu tun hat.

Wenn also ein Junge ein Problem mit seinem Penis oder Hoden hat, oder Probleme mit seiner Potenz, sollte er einen Urologen aufsuchen. Dieser Facharzt ist aber auch der Ansprechpartner für Fragen zur körperlichen Entwicklung, zur männlichen Sexualität und Verhütung.

Hier bekommst Du alle Infos darüber, mit welchen Problemen und Fragen Du zum Männerarzt gehen kannst und wie genau eine Untersuchung normalerweise abläuft:

» Probleme, mit denen Jungen zum Männerarzt gehen sollten!

» So läuft die Untersuchung ab!

» Fragen zur Penisgröße? Warum der Männerarzt dafür der Richtige ist!

» Umfrage: Männerarzt! Was für andere Jungen beim Arztbesuch wichtig ist!

» Beschneidung: So kann der Urologe bei einer Vorhautverengung helfen!

» Penisprobleme? So sagst du es dem Arzt!