“Dogs of Berlin”: Neue Netflix-Serie für Rap-Fans

“Dogs of Berlin” startet am 7. Dezember 2018 auf Netflix!
“Dogs of Berlin” startet am 7. Dezember 2018 auf Netflix!

Nach „Dark“ geht jetzt die zweite deutsche Netflix-Serie an den Start! Und „Dogs of Berlin“ wird richtig heftig…

 

Krasse Themen in „Dogs of Berlin“

Diesen Freitag (7. Dezember) startet „Dogs of Berlin“ auf Netflix – mit Fahri Yardim, Anna Maria Mühe und Felix Kramer in den Hauptrollen! Und auf eins könnt ihr euch schon mal gefasst machen: Die Serie wird ganz schön krass und super spannend! Denn in „Dogs of Berlin“ geht es nicht nur um kriminelle Straßenbanden, sondern auch um Neonazis, Rassismus und das soziale Elend in der Hauptstadt. Themen, die auch in der Rap-Szene immer wieder eine große Rolle spielen! Krass: Die zehn Folgen der deutschen Serie werden in 190 Ländern zu sehen sein!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liegt der Hund erst, so beißen ihn alle.

Ein Beitrag geteilt von Dogs Of Berlin (@dogsofberlintv) am

 

Das passiert in „Dogs of Berlin“

Im Mittelpunkt der Netflix-Serie stehen zwei lässige Ermittler: Der verschuldete Kurt Grimmer (Felix Kramer) und der schwule Deutsch-Türke Erol Birkan (Fahri Yardim)! Die beiden haben genügend private Probleme… müssen jetzt aber ihren ersten gemeinsamen Fall lösen: Ein türkischstämmiger Fußballspieler aus der deutschen Nationalmannschaft wurde nämlich einen Tag vor der WM-Qualifikation gegen die türkische Mannschaft ermordet - und der Täter hat der Leiche obendrein einen Finger abgeschnitten! Ganz schön creepy! Jetzt stellt sich die Frage: Wer steckt hinter dem Mord? Es gibt viele Möglichkeiten: Zum Beispiel, dass Neonazis dahinterstecken, oder der türkische Familienclan des Fußballers…

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Hunde wurden von der Leine gelassen.

Ein Beitrag geteilt von Dogs Of Berlin (@dogsofberlintv) am

Übrigens: Nebenbei gibt es in Dogs of Berlin” noch jede Menge Stress mit „harten Jungs“ und Drogendealern… Wenn ihr auf solche düsteren Stories steht, solltet ihr euch die Serie auf jeden Fall reinziehen!

Das könnte euch auch interessieren:

Schon die neue BRAVO geholt? Wenn nicht, ab zum nächsten Kiosk!