Diese große GEFAHR auf SNAPCHAT unterschätzen ALLE – das solltest du auf KEINEN FALL tun!

Snapchat
Du dachtest, bei Snapchat wären Deine Bilder sicher? FALSCH GEDACHT!

Snapchat – endlich ein Ort, an dem man Fotos und Video unbedenklich teilen kann. Schließlich werden die Dateien nach dem Anschauen automatisch gelöscht. So denken zumindest die meisten Nutzer der App. Und trauen sich, auch mal ein Foto in Dessous oder sogar ein Nacktbild von sich zu versenden.

Du auch?

Dann mach Dich jetzt auf was gefasst:
DEINE BILDER WERDEN GAR NICHT GELÖSCHT!

Tatsächlich werden Deine Bilder und Videos nur mit einer anderen Dateiendung versehen, sodass die meisten Galerie-Apps sie nicht mehr anzeigen können. Sie bleiben aber auf dem Endgerät erhalten! Wer ein wenig technisches Know-How und Geduld hat, findet die Dateien in den Ordnern wieder. Das steht sogar Schwarz auf Weiß in den Richtlinien von Snapchat!

Wir konnten es kaum glauben: Das ist echt der Hammer!

Abgesehen davon kann jeder User auch Screenshots eines Bildes erstellen. Ganz leicht ist das nicht, weil man das Bild auf dem Smartphone berühren muss, während man die Screenshot-Tastenkombination drückt. Aber ist das wirklich ein Hindernis?

Zwar erhält der Absender eine Mitteilung, wenn der Empfänger einen Screenshot macht. Aber zum einen ist es dann ja eh zu spät – und zum anderen gibt es längst Apps, die diese Benachtichtigung umgehen. So erfährst Du es nicht einmal, wenn sich gerade jemand einen dauerhaften Screenshot Deines Fotos gemacht hat! Und schon kann Dein eigentlich geheimes Nacktbild überall landen! Wie krass!!

Unser Tipp: Versende auf Snapchat nichts, was Du nicht auch öffentlich posten würdest! So bist Du immer auf der sicheren Seite.

snapchat sex
Sexy Bilder für Snapchat? BESSER NICHT!