Bild 1 / 19

Die unfreundlichsten Stars

Wer hätte nicht gerne einen Star als BFF? 😍 Klar, denn in Serien, auf der Bühne oder in TV-Shows scheinen die Promis super nett und nahbar zu sein. Doch nicht alle sind auch privat so cool drauf. Viele sind sogar richtig fies. Wir zeigen euch die unfreundlichsten Stars.

YouTuber Jake Paul hat sich eine Zeit lang richtig unbeliebt gemacht bei seinen Nachbarn. Mit anderen YouTubern gründete er "Team 10" und drehte mit ihnen Videos in einem Haus in West Hollywood, Los Angeles. Nachbarn beschwerten sich darüber, wie respektlos und laut vor allem Jake Paul gegenüber ihnen wäre. "Wir waren bisher eine ruhige Straße und jetzt ist es wie in einem Kriegsgebiet", erzählte eine Nachbarin. Hinzu kam, dass ständig einige Fans des YouTubers stundenlang vor dessen Haus rumlungerten. Als ein Reporter Jake Paul auf die gesamte Situation ansprach, antwortete er: "Es gibt leider nichts was wir dagegen tun können, die Jake Paulers (so nennt er seine Fans) sind die stärkste Fangemeinschaft." Da er die Bitten der Nachbarschaft etwas leiser und respektvoller zu sein ignorierte, kam es sogar soweit dass diese eine Sammelklage gegen den eigentlichen Hausbesitzer und Jake Paul einreichen wollten.