Die besten Einschlaftipps

Liegst du manchmal auch wach im Bett und kannst absolut nicht einschlafen, weil dir noch so viele Dinge im Kopf umherschwirren? Wir haben die besten Tipps, wie du easy in süße Träume verfällst.

Fast jede zehnte Person in Deutschland leidet unter Schlafstörungen. Umso wichtiger also, sich mit Tipps und Tricks zu beschäftigen, die einen erholsamen Schlaf fördern.
Fast jede zehnte Person in Deutschland leidet unter Schlafstörungen. Umso wichtiger also, sich mit Tipps und Tricks zu beschäftigen, die einen erholsamen Schlaf fördern.
 

Handy weg

Wer kennt’s nicht: Vor dem Einschlafen noch schnell ein TikTok-Video schauen. Wenn man einmal damit angefangen hat, kann man aber leider nur sehr selten gleich wieder damit aufhören. Schwupps sind drei Stunden um, in denen du eigentlich schon längst schlummern wolltest. Durch das Displaylicht wird außerdem dein Schlafhormon gehemmt, was deinen Körper zusätzlich nicht so richtig müde werden lässt. Also besser im Bett das Handy weglegen!

 

Lavendel-Time

Der Duft von Lavendel wirkt beruhigend auf Körper und Seele. Das Öl kannst du in Reformhäusern oder gut sortierten Drogeriemärkten finden. Als Zugabe zum heißen Bad bei deiner Beauty Routine am Abend oder ein paar Tropfen auf dein Kopfkissen geträufelt befördert dich der Lavendelduft im Nu ins Reich der Träume! Du kannst das Öl auch in einer Sprayflasche mit Wasser verdünnen und vor dem Zu-Bett-Gehen als Raumspray verwenden.

 

Musik oder Podcasts auf die Ohren

Gerade wenn du einen stressigen Tag hattest oder für den nächsten Tag eine Prüfung oder ein Referat anstehen, ist es richtig schwer das Gedankenkarussell am Abend auszuschalten. Gut, dass es mittlerweile richtig tolle Podcasts gibt, die dich ablenken und beruhigen können. Auch Meditations-Musik kann dich ganz leise in den Schlaf wiegen. Probiere einfach aus, was dich am meisten beruhigt und lausch dich müde.  

 

Lesen macht müde

Mal ehrlich und Hand auf’s Herz: Wann hast du das letzte Mal ein Buch gelesen? Dabei fördert das Eintauchen in abenteuerliche Geschichten gerade am Abend, dass du entspannt zur Ruhe kommst und von deinem Schulstress am Tag abschalten kannst - ein echter Geheimtipp. Also schnapp dir einen dicken Schmöker, kuschel dich in dein Bett und fang an zu lesen. Irgendwann werden die Augen schwer und du schlummerst wie ein Baby. Garantiert!

 

Abendspaziergang oder Yoga am Abend

Bewegung ist immer gut, auch vorm Schlafengehen. Ob du einen Spaziergang, einen lockeren Lauf oder Yoga machst, ist ganz deinen Vorlieben überlassen. Studien haben jedoch gezeigt, dass gerade entspannende Stretching-Übungen einen guten Schlaf begünstigen. Du hast noch nie sowas gemacht? Kein Problem! Diese Yoga-Übungen für Anfänger kannst du es sogar in deinem Bett machen. Atme dabei ruhig und tief – du wirst danach tiefenentspannt in die Federn sinken.  

Noch mehr Tipps und Tricks, Dr. Sommer-Themen, Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!