"Die Bachelorette 🌹" 2019: Alle Infos zur sechsten Staffel

"Die Bachelorette" geht auch 2019 wieder in eine neue Runde. 20 Männer kämpfen um eine 🌹. Wir verraten euch alle Infos zur sechsten Staffel!

Wir haben alle Infos zur sechsten Staffel von "Die Bachelorette" für euch!
Wir haben alle Infos zur sechsten Staffel von "Die Bachelorette" für euch!
Inhalt
  1. Dieses GNTM-Girl wird Rosen-Girl
  2. "Die Bachelorette 🌹" 2019: Verteilt SIE jetzt die Rosen in der RTL-Kuppelshow?
  3. "Die Bachelorette" 2019: So könnt ihr euch bewerben
  4. "Die Bachelorette" 2019: Wird sie die Nachfolgerin von Nadine Klein?
  5. "Die Bachelorette" 2018: Er hat das Herz von Nadine Klein erobert
 

Dieses GNTM-Girl wird Rosen-Girl

Gerda Lewis ist die neue Bachelorette 2019.

Lange wurde spekuliert, wer die neue „Bachelorette“ wird. Jetzt ist es offiziell:  Ex-GNTM Kandidatin Gerda Lewis wird demnächst in der Kuppel-Show "Die Bachelorette" Rosen verteilen. Eigentlich scheint sie alles zu haben: Erfolg, Fame, tolles Aussehen. Doch eines fehlt noch zum perfekten Glück: Ein Mann! „Ich bin ein Beziehungsmensch, aber bislang war der Richtige noch nicht dabei“, erzählt sie gegenüber RTL. Die Kölnerin mit lettischen Wurzeln ist gelernte Fitness-Trainern und arbeitet heute erfolgreich als Fitnessmodel.  Seit einem Jahr ist Gerda single – und das will sie jetzt ändern. Ab Spätsommer geht's auf RTL los...

 

"Die Bachelorette 🌹" 2019: Verteilt SIE jetzt die Rosen in der RTL-Kuppelshow?

Die Vorbereitungen für die neue „Bachelorette“-Staffel laufen bereits auf Hochtouren und alle fragen sich: Wer wird denn nun die diesjährige Rosenverteilerin? Bereits vor zwei Jahren stand mit Jessica Paszka erstmals ein bekanntes Gesicht vor der "Bachelorette"-Kamera. Ein Jahr später übernahm den Job dann die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin Nadine Klein. Wie „vip.de“ jetzt berichtet, hat RTL erneut ein paar prominente Damen ins Auge gefasst. Angelina Heger, Gerda Lewis und Vanessa Prinz sollen als neue Bachelorette-Damen gehandelt werden.

Angelina Heger ist heute ziemlich erfolgreiches Model und Fitness-Bloggerin, bekannt wurde sie aber durch ihre Teilnahme bei „Der Bachelor“ 2014. Das Herz des ehemaligen Junggesellen Christian Tews konnte sie damals aber leider nicht für sich gewinnen. Er entschied sich im Finale für Konkurrentin Katja Kühne. In den nachfolgenden Jahren folgten Beziehungen mit Rocco Stark und Ex-Bachelor Leonard Freier. Die waren jedoch meist nicht von langer Dauer, was auch der Grund dafür ist, dass die schöne Brünette aktuell noch Single ist und für die "Bachelorette"-Nachfolge also prima geeignet wäre.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🕊

Ein Beitrag geteilt von Angelina (@angelinaheger) am

Jemand der nicht aus dem Bachelor-Business kommt, aber auch nicht unbekannt ist, ist Gerda Lewis. Sie machte 2018 bei „Germanys next Topmodel“ mit. Nach ihrer überraschenden Trennung von Ex-Freund Tobi direkt nach der Show turtelte sie jedoch auch mit "Ex-Bachelorette"-Boy Philipp Stehler und sorgt damit für ganz schön viel Trubel, weil der zu dieser Zeit noch in festen Händen war.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Stop trying to make everyone happy, you’re not tequila 🍸 Anzeige

Ein Beitrag geteilt von 𝐆𝐄𝐑𝐃𝐀 (@gerda.jlewis) am

Auch mit im Rennen und heißbegehrt soll Ex-Bachelor Kandidatin Vanessa Prinz sein. Sie konnte mit ihrer diesjährigen Teilnahme die Zuschauer überzeugen und sammelte dabei ganz schön viele Sympathie-Punkte. Beim aktuellen Bachelor Andrej Mangold reicht es allerdings nur für den 3. Platz. Doch auch er weiß, dass Vanessa das nötige Potential für die nächste Bachelorette mitbringen würde: „Sie ist ne unheimlich liebe, nette Frau und sehr offen“, erzählt er im Interview mit Promiflash. Wer es jetzt am Ende tatsächlich wird, erfahren wir hoffentlich schon ganz ganz bald.

 

"Die Bachelorette" 2019: So könnt ihr euch bewerben

Ihr habt alle fünf Staffeln "Die Bachelorette" verfolgt und habt das Gefühl die perfekte Besetzung für die neue Staffel zu sein? Hier habt ihr die Chance euch für "Die Bachelorette" 2019 zu bewerben. Klickt einfach auf folgendes Formular und füllt es sorgfältig aus. Viel 🍀 dabei – wir drücken euch die Daumen!

 

"Die Bachelorette" 2019: Wird sie die Nachfolgerin von Nadine Klein?

Obwohl das Bewerbungsverfahren zur diesjährigen "Die Bachelorette" noch im vollen Gange ist, wird schon spekuliert, ob die 🌹-Lady bereits feststeht. Besonders die Ex-"Bachelor"-Kandidatinnen Lina Kolodochka und Vanessa Prinz werden hoch gehandelt. In einem Interview mit dem In einem Interview mit ok-magazin.de hat Vanessa verraten: "Auch wenn ich ganz froh bin, dass ich momentan mehr Ruhe in meinem Leben habe und die Erlebnisse und die Zeit mit Andrej erst mal sacken lassen muss, könnte ich mir schon vorstellen, diese Position einmal zu testen. Es ist bestimmt spannend, einmal die andere Seite kennenzulernen." Und auch Lina wär scheinbar nicht abgeneigt und spielt ein wenig mit ihren Fans. Via Instagram verkündete sie voller stolz: "Offizielle Bachelorette!" Doch damit meint sie nicht die Show, sondern ihre bestandene Bachelor-Arbeit. "Heute habe ich zu wissen bekommen, dass ich meine Bachelorarbeit bestanden und somit meinen Abschluss in BWL (Bachelor of Science) habe.", erzählt die Blondine. Wir sind gespannt, wer dieses Jahr tatsächlich zur Bachelorette auserkoren wird.

 

"Die Bachelorette" 2018: Er hat das Herz von Nadine Klein erobert

In der fünften Staffel von "Die Bachelorette" ging es ganz schön 🔥 her. Zu Beginn buhlten 20 Männer um die Gunst von Nadine Klein. Doch die Bachelorette 2018 entschied sich letztendlich für Alexander Hindersmann. Bereits beim ersten Date flogen ziemlich die Funken und das hat eigentlich die komplette Staffel auch kein Ende genommen. Trotz der anfänglichen Euphorie gab es leider kein Happy End für die ❤️ zwischen Nadine und Alex. Vielleicht hat die diesjährige Bachelorette mehr 🍀!

Folg' uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Check jetzt auch die neue BRAVO und verpasse keine News mehr über deine Stars!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am