Die Bachelorette 2018: Alle News & Kandidaten zur RTL-Dating-Show

Welcher Kandidat verlässt die Show?
 

„Die Bachelorette 2018“: Das ist der Sieger!

Da haben sich einfach zwei gefunden: Schon beim ersten Date flogen ziemlich die Funken und das hat eigentlich die komplette Staffel auch kein Ende genommen. Für die meisten Zuschauer kommt es wahrscheinlich wenig überraschend, dass der 29-Jährige AlexanderNadines letzte Rose kriegt. Doch nicht nur über die letzte und entscheidende Rose darf sich Alex freuen, sondern auch auf eine gemeinsame Zukunft mit seiner Angebeteten. Da bleibt nur zu wünschen, dass die beiden Verliebten weiterhin so glücklich miteinander strahlen, wie sie es bisher gemacht haben. Happy End für die Liebe!

 

„Die Bachelorette 2018“: Kriegt sie kurz vor dem Finale einen Korb?

Am Mittwoch ist es endlich soweit: Das lang ersehnte Finale der „Bachelorette 2018“. Nadine wählt den Mann aus, dem sie nicht nur ihre letzte Rose gibt, sondern auch denjenigen, mit dem sie sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Alles entscheidet sich zwischen Alexander Hindersmann (29) und Daniel Lott (27). Doch die ersten Bilder vom großen Finalen zeigen, dass eine völlig aufgelöste Nadine, bittere Tränen vergießt. Die Fans vermuten eine weitere knallharte Abfuhr von einem, der beiden Kandidaten. Doch einer, der das wissen muss gibt Entwarnung: "Das kann natürlich passieren, dass am Ende der Mann sagt 'Ne, will ich nicht', [...] aber das glaube ich nicht. Ich glaube, dass sie einfach weint, weil sie einem Mann das Herz brechen muss", glaubt der ehemalige Bachelorette Kandidat Niklas Schröder. Wir hoffen sehr für Nadine, dass sie die richtige Entscheidung trifft. Das Finale läuft am Mittwoch (05.09.18) auf RTL.

 

„Die Bachelorette 2018“: Dieser Kandidat ist nicht im Finale!

Er hat das Herz am rechten Fleck, ist witzig und super charmant. Doch ganz knapp vor dem Finale muss Filip seine Koffer packen und schweren Herzens nachhause fliegen. Nach dem Dreamdate auf Curaçao reichten die Gefühle der 32-Jährigen anscheinend für eine gemeinsame Zukunft nicht aus: „Wir haben viel gelacht, aber man Gefühle ja nicht wirklich steuern. Es wäre schön, wenn man das könnte“, gibt sie im Interview zu. Sein Ausscheiden trägt der 24-Jährige jedoch mit Fassung. Immerhin findet er zu seinem Abschied nur schöne Worte für Nadine: „Ich bin dankbar, dass ich diese schöne Zeit mit dir und den anderen verbringen konnte. Ich denke, diese Zeit kann mir keiner nehmen. Du bist eine wundervolle Frau. Bleib so wie du bist“. Nächste Woche geht es für Alex und Daniel nicht nur um das letzte Date, sondern auch um das einzig Entscheidende: Das Herz der TV-Schönheit. Das große Finale der „Bachelorette“ nächsten Mittwoch um 20:15 auf RTL.

Filip zieht leider nicht ins große Finale ein.
 

"Die Bachelorette 2018": Gewinnt Favorit Alexander?

Das große Halbfinale der „Bachelorette 2018“ steht kurz bevor und einige sind sich bereits sicher: Alexander holt sich auf jeden Fall die letzte Rose der TV-Schönheit. Kommentare wie „Ich finde du und Alex passen mega zusammen“ und „Alex und du ...Traumpaar“ häufen sich nur so unter den Instagram-Posts von Nadine. Nicht das einzige Indiz dafür, dass er den anderen Kandidaten um einiges voraus ist. Auch die Bachelorette selbst wirkt sehr angetan von dem Fitness-Trainer. Jedenfalls bestätigt sie Alex selbst immer wieder es sei „etwas Besonderes“ zwischen ihnen und er ist „auf einem ganz anderen Level“ als der Rest. Er war auch der jenige, der den ersten und die meisten Küsse der ganzen Staffel für sich gewonnen konnte. Und in einem BILD-Interview schwärmt er von den Home-Dates: "Als sie bei uns vor der Tür stand, haben sie gemerkt, dass es bei Nadine und mir passen könnte. Sie wissen ja, auf welchen Typ Frau ich stehe. Meine Familie ist der Meinung, dass es wohl auch gefunkt hätte, wenn wir uns auf der Straße getroffen hätten". Auch der ehemalige Bachelorette-Kollege Chris Kunkel gönnt Alexander den Sieg: "Natürlich gönne ich die letzte Rose Alex. Für mich ist er der ideale Partner für Nadine, sowohl von der Optik her als auch vom Charakter", schwärmt er im Promiflash-Interview. Klingt tatsächlich so, als hätten sich da schon zwei gefunden. Ob der 29-Jährige weiter um das Herz von seiner Nadine kämpfen darf, sehen wir morgen um 20:15 auf RTL.

 

„Die Bachelorette 2018“: Diese Kandidaten sind raus!

In Folge 6 wird es Ernst: Die Homedates stehen vor der Tür und gerade mal nach einem Date entscheidet sich der erste Kandidat schon freiwillig, seine Koffer zu packen: „Es sei alles eher freundschaftlich“, offenbarte Chris nach der gemeinsamen Camping-Nacht. Im Gegensatz zu ihm, wäre Brain gerne geblieben, flog aber dann doch ohne ersehnte Rose von seiner Herzdame zurück nach Deutschland. In den Homedates ging es dann nochmal um alles: Nadine durfte die Familien ihrer potentiellen Traummänner kennenlernen. Dabei fiel Model Maxim leider durch und musste schweren Herzens nachhause fliegen. In die Dreamdates und somit ins Halbfinale haben es: Daniel, Alex und Filip geschafft. Wer eine von den begehrten letzten Rosen kriegt, sehen wir nächste Woche Mittwoch um 20:15 auf RTL.

Für Model Maxim geht es leider nachhause
 

 

Schweren Herzens verlässt Brian die Trauminsel
Chris packt freiwillig seine Koffer
 

„Die Bachelorette 2018“: Will sie keiner?

Jetzt geht es um alles. Nur noch sechs Männer sind im Rennen um das Herz ihrer Bachelorette Nadine und die Zeit auf Korfu neigt sich dem Ende zu. Noch einmal haben sie die Chance, in einem großen und letzten Gruppendate zu beweisen, wie ernst sie es mit der TV-Schönheit meinen. Und dieses Date hat es wirklich in sich – Über Nacht geht es für alle gemeinsam auf eine einsame Insel. Dort müssen die Männer ihre Qualitäten erneut unter Beweis stellen: Lagerfeuer machen, Zelte aufbauen und Nahrung organisieren. Wer entpuppt sich bei diesem Date als wahrer Mann?

Überraschende Wende: Ein Kandidat verlässt schon wieder freiwillig die Show!

Diese Nacht scheint nicht spurlos an allen Kandidaten vorbei gegangen zu sein. Denn als die schwierige Frage im Raum steht, wen Nadine mit zu den Home-Dates nimmt, gibt sie allen Männern nochmal die Chance ehrlich zu ihr zu sein: "Es ist heute nicht nur meine Entscheidung, es ist auch eure. Und deswegen will ich von euch jetzt ganz offen und ehrlich nochmal wissen, ob ihr bereit seid, diesen Schritt mit mir zu gehen. Denn wenn nicht, mögt ihr das bitte jetzt sagen." Und das lässt sich einer der Jungs nicht nochmal sagen. Entschlossen gibt er zu: "Also, ich bin nicht bereit, wenn ich ehrlich bin. Ich würde nach Hause fahren." Puh, wer da so kurzfristig noch das Handtuch wirft und wirklich seine Koffer packt, erfahren wir am Mittwoch um 20:15 Uhr auf RTL.

 

„Die Bachelorette 2018“ Folge 5: Wer ist raus?

Heiße Flirts, traumhafte Dates und eine Entscheidung: Wer muss die Villa verlassen und darf damit auch nicht mehr um das Herz der schönen Bachelorette Nadine Klein kämpfen? Schon bereits zu Beginn und damit noch vor der eigentlichen Nacht der Rosen schickte sie Exoten Eddy in die Wüste, der sich noch ganz emotional von seinen Mitstreitern verabschiedete. Am Ende mussten noch zwei weitere Kandidaten das Haus verlassen und zwar: Grieche Jorgo und der 33-Jährige Dave.

Eddy musste leider die Koffer packen
Auch Dave ist raus
Grieche Jorgo fliegt auch wieder zurück
 

Bachelorette 2018: Diesem Kandidaten droht jetzt juristischer Ärger!

In der letzten Folge der Bachelorette (08.08.2018) konnten alle Zuschauer live mitverfolgen, wie der 27-Jährige Kevin, seine Rosendame Nadine Klein als „F*tze“ beschimpft. Nicht das erste Mal, dass er sich im Ton vergreift. Auch gegenüber seinen Mitstreitern wurde er ausfällig. Kandidaten Chris Kunkel betittelt als "Bitch". Am Ende des Tages musste er seine Koffer packen und die Villa verlassen. Doch seine Beleidigungen vor laufender Kamera könnten jetzt ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen. Immerhin hätte Nadine jetzt die Möglichkeit, juristische Wege gegen den 27-Jähigen einzuleiten. Was sie jetzt aus der Situation macht, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Bachelorette 2018: Fiese Hate-Attacke gegen diesen Kandidaten!

Alle gegen einen? Kandidat Alexander Hindersmann bekam in der letzten Folge (08.08.2018) jedenfalls ordentlich sein Fett weg. Denn die anderen Rosenanwärter fühlen sich von dem 29-Jährigen hinters Licht geführt. Der Grund: Alexander trommelte alle Jungs zusammen, um ein ernstes Wörtchen mit ihnen zu sprechen. Laut Alexander sollen diese Nadine nämlich in der Nacht der Rosen nicht die ganze Zeit belagern. Lieber in Kleingruppen mit ihr zusammensitzen, damit die Chancen gerechter verteilt sind. Doch am besagten Abend war es ausgerechnet Alexander, der sich Nadine sofort zum Einzelgespräch schnappte. Das stieß bei allen Kandidaten auf absolutes Unverständnis: "Natürlich kann er mit ihr sprechen, aber, was ich sehr uncool fand, vorher in der Villa noch die großen Sprüche zu klopfen und dann sowas abzuziehen", stellte Kevin auf seinem Instagram-Kanal klar. Auch Ex-Kandidat Rafi stellt fest: "Alexander hat dann Kevin sehr arrogant abblitzen lassen. Und wollte nichts Falsches sagen, damit er immer noch für die Zuschauer als Traumprinz da steht. In Wirklichkeit war er einfach zu feige." Alexander würde alles dafür tun, um weiterhin als der perfekte Schwiegersohn zu gelten: "Vor allem spielt er diese Rolle natürlich sehr gut." Ganz schön harte Worte gegen den Sunny-Boy.

Alex gilt als geheimer Favorit der Staffel.
 

Bachelorette 2018: Gemeiner Rauswurf. Wer muss gehen?

Ein harter Schlag für Nadine: In der vergangenen Woche packten gleich zwei Kandidaten freiwillig ihre Koffer und flogen zurück nach Deutschland. Zu viel für Nadine? Jedenfalls nimmt die Münchnerin sich jetzt vor, härter durchzugreifen. Ohne Vorwarnung lässt sie auf einem Doppel-Date die Bombe platzen: „Was ihr nicht wisst, ist, dass ich mich heute komplett von einem verabschieden muss!“, verrät Nadine in der RTL-Sendungsvorschau. Das dürfte für die Doppel-Date-Beteiligten Eddy Mock und Brian Dwyer ganz schön überraschend kommen. Wer letztendlich gehen muss, erfahren wir am Mittwoch um 20:15 auf RTL

Trifft es den 27-Jährigen Brian?
Oder den Exoten Eddy?
 

"Die Bachelorette 2018" Folge 4: Laufen ihr die Typen davon?

Auch Woche vier steckt voller unerwarteter Überraschungen. Action, schöne Momente, aber auch unangenehme Gespräche stehen Nadine Klein bevor. Planen zwei der Singles etwa schon ihren Ausstieg? 

Dieser Kandidat wollte bereits die Show verlassen!

Bereits in Woche zwei sorgte Ex-Kandidat Manuel Dichtl schon für Aufsehen, als er während der Show mit dem Gedanken spielte, die Kuppel-Show zu verlassen. In einem Vier-Augen-Gespräch lies der Unfallchirurg seinen Gedanken freien Lauf: „Ich habe geplant, dass ich eigentlich abreise.“ Doch am Ende war nicht er derjenige, der das Handtuch geschmissen hat, sondern die 32-Jährige, die ihm den Laufpass erteilt hat.

Wollen diese zwei Kandidaten jetzt das Handtuch werfen?

Jetzt droht die Situation sich erneut zuzuspitzen. Diesmal verrät Kandidat Rafi Rachek im Interview mit RTL ganz geheimnisvoll: „Meine Entscheidung steht fest und es gibt auch kein Zurück mehr“. Will er etwa die Show verlassen? Sein Rosen-Konkurrent Stefan Gritzka zeigt sich jedenfalls nicht sonderlich begeistert von seinem Mitstreiter: „Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist“, sagt er ihm direkt ins Gesicht. Doch der Streit scheint auch ihn nicht ganz kalt zu lassen. Als Nadine Klein ihn zur Seite nimmt, um mit ihm zu reden, reagiert sie mehr als entgeistert: „Was teilst du mir jetzt mit? Du willst gehen?“

Ob beide Kandidaten planen, die Show zu verlassen, ist noch ungewiss. Wir werden es spätestens am Mittwochabend um 20.15 Uhr bei RTL erfahren.

Wird es Stefan zu viel in der Rosen-Villa?
Auch Kandidat Rafi hat eine Entscheidung getroffen.

Wer ist raus und wer ist noch im Rennen um das Herz der schönen Nadine Klein? Diese Kandidaten mussten nach der dritten Folge vom Mittwoch, 1. August, die Kuppelshow verlassen.

 

 „Die Bachelorette 2018“ Folge 3: Diese Jungs schickte Nadine nach Hause!

In Folge drei wurde geturtelt, was das Zeug hält. Nur bei zwei Kandidaten herrschte völlige Flirt-Flaute. Das hatte auch zur Konsequenz, dass Dennis und Sören ihre Koffer packen und sich von der Bachelorette inklusive der Sonneninsel Korfu verabschieden mussten.

Der 25-Jährige Dennis Zrener ging leer aus.
Auch DJ Sören Altmann musste seine Koffer packen.
 

Folge 3 Märchenhaftes Einzeldate

Alex nutzt sein erstes Einzeldate mit der Bachelorette...

Alex Hindersmann darf einen echt märchenhaften Tag mit der Bachelorette verbringen. Und: Psssst: es endet mit dem ersten Kuss der aktuellen Staffel der Dating-Show. Mit ihrem Auswerwählten Alex gibt es erst eine super romantische Kutschfahrt, bei der die beiden sich näher kommen. Dabei ist Alex ganz schön aufgeregt, immerhin will er sich Nadine von seiner besten Seite zeigen. Klar! Und mit der Zeit taut er auf und in traumhafter Kulisse vor der Sommerresidenz von Kaiserin Sissi tanzen die beiden schließlich ... Nicht nur für echte Romantik-Fans ein Erlebnis der besonderen Art. Und jaaaaaa - in dieser märchenhaften Stimmung kommt es zum Kuss. "Das hat auch auf jeden Fall Schmetterlingspotenzial", schwärmt Nadine. Ohhhh, wie cool :) Wie nah werden sich die beiden wohl wirklich kommen?

 

"Die Bachelorette 2018" Folge 2: Verlässt dieser Kandidat die Show?

Die neue Staffel der Bachelorette geht mit der zweiten Folge und inklusive 17 Männern in die nächste Runde. Doch kaum hat der Kampf um das Herz von Nadine Klein begonnen, will ein Kandidat anscheinend schon wieder das Handtuch schmeißen. Die Rede ist von Manuel Dichtl, der in der letzten Folge mit seiner Botox-Beichte für Aufsehen sorgte. Bei ihm ist die Luft angeblich schon wieder raus. In einer RTL-Vorschau ist er gegenüber der 32-Jährigen in einem Gespräch unter vier Augen ehrlich und macht ihr klar: "Ich habe geplant, dass ich eigentlich abreise." Wie die Berlinerin auf diese Ankündigung reagiert und ob der Orthopäde wirklich ohne eine Rose abreist, erfahren wir heute Abend um 20:15 bei RTL.

Macht Manuel Dichtl sein Vorhaben wahr und verlässt die Show?

August 2018

 

"Bachelorette 2018": Die neue Staffel!

Letzen Mittwoch fiel der Startschuss für neue Staffel der aktuellen "Bachelorette" 2018. Die Männer gehen wieder auf Rosenjagd und die Glückliche, die diesmal zwischen 20 Männern wählen darf, ist Nadine Klein (32) , die ihr noch aus der letzten "Bachelor"-Staffel kennen dürftet....

 

Thinking about food😂🤗 #tuesday #boredgirl #selfie

Ein Beitrag geteilt von N A D I N E K L E I N (@nadine.kln) am

Auch die männlichen Kandidaten stehen bereits fest... Und eins ist jetzt schon klar: Es wird wieder spannend!

 

"Bachelorette 2018": Wann und wo läuft die Sendung?

Die Jagd um die Rosen geht in die nächste Runde und die Zuschauer dürfen sich ab dem 18. Juli 2018 auf insgesamt acht Folgen zu 120 Minuten freuen. Ausgestrahlt wird das RTL-Dating-Format jeden Mittwoch von 20:15 bis ca. 22:15. Drehort war diesmal die wunderschöne Kulisse von Griechenland.

 

"Bachelorette 2018": Stream der neuen Folgen

Folge verpasst? Kein Problem! Alle Folgen sind nach der Ausstrahlung kostenlos auf dem Online-Streaming-Dienst „TV Now“ abrufbar.

 

Hat auch die"Bachelorette 2017" Jessica Paszka endlich ihre große Liebe gefunden?

Im Finale der Kuppel-Show hat sich Jessica für den Musiker David Friedrich entschieden, doch die Liebe war schon einige Wochen später wieder vorbei. Nun gibt es allerdings Gerüchte, dass Jessica neu verliebt sein soll. Die 28-Jährige verbringt gerade ein paar entspannte Tage in Mexiko – und das nicht allein! In ihrer Instagram-Story haben Fans erkannt, wie Jessica mit einem Typen Händchen hält. Wer der männliche Begleiter ist, das hat sie nicht verraten. Doch viele sind der Meinung, dass es sich um den Fußballer Ajdin Hrustic vom niederländischen Club FC Groningen handelt, der gerade ebenfalls in Mexiko Urlaub macht und sogar Bilder vom gleichen Strand postete. Für die große Bachelorette-Liebe hat es zwar nicht gereicht, doch vielleicht im zweiten Anlauf? Wir sind jedenfalls sehr gespannt, ob Nadine in dem Dating-TV-Format ihre große Liebe findet.

 

Buenos dias México 🇲🇽☀️🙌🏼

Ein Beitrag geteilt von Ajdin Hrustić (@ajdinhrustic23) am

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger: