Das niedlichste Insekt der Welt: die Bienen Fliege!

Awww, wie süüüß!
Awww, wie süüüß!

Mit Insekten haben es die meisten Menschen ja nicht so. Kein Wunder, sind die meisten Krabbelviecher klein, glänzend, haben viel zu viele Beinchen, huschen blitzschnell durch die Gegend und was die sonst noch so machen, will man lieber gar nicht erst wissen.

Doch dieses kleine Insekt hat uns regelrecht verzaubert: die großen schwarzen Augen, der flauschige Körper und die Flügelchen, die wie bei einem Kolibri wirken, und dazu noch dieser kleine schwarze Rüssel? Ja, liebe kleine "Anastoechus Nitidulus" wir finden dich toll!

Die kleine "Bee Fly" (deutsch: Bienen Fliege) gehört zur Familie der Wollschweber und ist damit eine von 6000 hummelartigen Fliegenarten. Sie ist völlig harmlos und schwebt von Blume zu Blume.

tigerbee aufmacher2

Die süße Anastoechus Nitidulus ist aber sehr selten. Sie lebt nur in Okayama (Japan). In der letzen Saison wurden nur ungefähr 100 Exemplare gesichtet. Die "Bienen Fliege" legt ihre Eier in die Nester der Holzbienen. Die  kleinen "Bienen Fliegen" fressen dann die kleinen Holzbienen. . . aber diese Art den Nachwuchs großzuziehen, scheint nicht mehr so erfolgreich zu sein. . .