Diese TV-Bachelorette bekommt jetzt Morddrohungen

Diese Bachelorette wurde schwanger - während den Dreharbeiten!
Die US-Bachelorette Kaitlyn Bristowe soll während der Staffel schwanger geworden sein.

Weil die amerikanische Bachelorette Kaitlyn Bristowe realtiv früh mit Kandidat Nick Viall ins Bett stieg, wurde sie zum Hassobjekt der Nation.

Sie wird nicht nur als Schlampe beschimpft sondern bekommt auch Morddrohungen, das verrät sie in einer TV-Show! Heftig!

 

US-Bachelorette wurde schwanger - während den Dreharbeiten!

In den USA geht es deutlich heißer her als bei uns! Während sich die deutsche Bachelorette Anna Hofbauer bei der Partnersuche im TV dezent zurückhielt, ließ die amerikanische Bachelorette Kaitlyn Bristowe die Kandidaten etwas näher an sich heran. Und auf Verhütung legte sie dabei offentlich keinen großen Wert.

Wie Life & Style berichtet, soll sie noch vor den Dream Dates, die traditionell am Ende der Staffel anstehen, festgestellt haben, dass sie schwanger ist! Offiziell bestätigt ist die Schwangerschaft bislang allerdings nicht.

 

Das erste "Bachelorette"-Baby ist da! 

Wow! Eine Bilderbuchromanze! 2011 schenkte Ashley Herbert dem Finalisten JP Rosenbaum ihre letzte Rose bei der US-Show "The Bachelorette"! Nun sind sie verheiratet und haben gerade ein Kind bekommen! Das erste "Bachelorette"-Baby heißt Fordham "Fordi" Rhys ist drei Wochen alt! Kaum zu glauben, dass Ashley sich fast für einen anderen entschieden hätte...

Ashley und JP lieben sich seit 3 Jahren!
Ashley und JP lieben sich seit 3 Jahren!

Krass! 2011 bekam Ashley von JPs Finalgegner Ben Flajnik sogar einen Heiratsantrag während der Entscheidung! Sie zögerte kurz, doch war sich schnell  sicher: JP ist der Richtige! Und sie hatte Recht! Die kleine Familie ist total happy!