Darum wird die neue Netflix-Serie „Society“ so düster

Leute, endlich gibt es wieder eine neue Netflix-Serie, die ihr suchten könnt! Ab Mai könnt ihr euch dank „The Society“ so richtig schön gruseln!

"The Society" läuft ab Mai auf Netflix
"The Society" läuft ab Mai auf Netflix
Inhalt
  1. "The Society": Neuer Netflix-Trailer
  2. "The Society": Wenn ein Teenager-Traum zum Albtraum wird
  3. "The Society": Die Darsteller

Update

 

"The Society": Neuer Netflix-Trailer

Nicht mehr lange, dann ist es endlich so weit und ihr könnt eure freie Zeit damit verbringen, "The Society" auf Netflix zu gucken. Als kleinen Vorgeschmack könnt ihr euch hier schon mal den neuen Trailer reinziehen:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Eltern. Keine Regeln. Kein Ausweg. @thesociety, ab 10. Mai auf Netflix.

Ein Beitrag geteilt von Netflix DE (@netflixde) am

 

"The Society": Wenn ein Teenager-Traum zum Albtraum wird

Ab 10. Mai gibt es wieder etwas auf Netflix zu sehen, das euch gefallen wird! In den 10 Folgen der neuen Serie „The Society“ geht es um ein paar ziemlich wilde Kids, die sich plötzlich in einer Welt ohne ihre Eltern zurechtfinden müssen – denn die sind aus ungeklärten Gründen plötzlich alle verschwunden! Wow, denken sich die aus wohlhabenden Verhältnissen stammenden Teenager - jetzt können sie erst mal feiern und trinken bis zum Abwinken! Im Handumdrehen verwandelt sich die Stadt in eine einzige Partymeile. Doch auch, wenn sie eine Welt ohne Erwachsene im ersten Moment vielleicht noch irgendwie cool finden, wird das für die Jugendlichen schon bald zum blanken Horror. Denn auf einmal läuft alles aus dem Ruder, die Kids verlieren total die Beherrschung. Plötzlich gehören Gewalt und brennende Straßen zum Alltag! „The Society“ dürfte mehr als spannend werden. Medien beschreiben die Serie als eine Mischung aus „Riverdale“ und „Tribute von Panem“, die mysteriöser als „Stranger Things“ sein soll. Auch der erste von Netflix veröffentlichte Trailer verspricht bereits vor allem eins: Es wird düster!

 

"The Society": Die Darsteller

Kathryn Newton verkörpert in der Serie die blonde "Allie". Vor allem in den USA ist die 22-Jährige bereits eine bekannte Schauspielerin. Ab  5. Mai könnt ihr sie auch im neuen Kinofilm "Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu" bewundern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

18 year challenge ACCEPTED

Ein Beitrag geteilt von KATHRYN NEWTON (@kathrynnewton) am

Alex Fitzalan übernimmt in "The Society" die Rolle von "Harry". Den süßen Schauspieler habt ihr vielleicht auch in dem mega gruseligen Kinofilm "Slenderman" schon gesehen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@thesociety !! On Netflix!

Ein Beitrag geteilt von Alex Hunter Fitzalan (@alexfitzalan) am

Natasha Liu Bordizzo schlüpft in die Rolle von "Helena". Natasha ist 24 Jahre alt und neben ihrer Karriere als Schauspielerin auch ein gefragtes Model.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

💡💭✨

Ein Beitrag geteilt von Natasha Liu Bordizzo (@natashaliubordizzo) am

Das könnte dich auch interessieren:

Schon die neue BRAVO gelesen?