Dagi Bee: Versteckter Hinweis zum Disstrack!

Dagi Bee geht gegen YoUTuber KuchenTV vor Gericht!
Wird Dagi Bee jetzt Rapperin?

Wow! YouTube-Queen Dagi Bee überrascht ihre Fans mit einer krassen Aktion nach der Anderen. Ihr neues Video wird wohl ein Disstrack – wir verraten euch alle Details dazu.

 

Dagi Bee: Aus YouTube-Queen wird Rap-Queen

Vor einigen Wochen gab YouTube-Queen Dagi Bee ihr Rap-Debut. Gemeinsam mit Youtube-King Julien Bam veröffentlichte Dagi den Track "Der Sandmann". Der Titel ist an die beliebte Kinderserie angelehnt, jedoch haben die beiden YouTuber keinen Kinder-Song produziert, sondern einen krassen Battle-Song. Der Track liegt derzeit bei 12 Millionen Aufrufen. Vor allem Dagi Bee überraschte alle mit ihrem Gast-Part. In dem Song bewies die 23-Jährige erstmals ihre mega Rap-Künste.

 

Dagi Bee: Disstrack

Nun hat Dagi Bee ihren ersten Disstrack angekündigt. Die Düsseldorferin veröffentlichte gestern (02.08.2018) einen Teaser mit ersten Ausschnitten aus ihrem Musikvideo, dass am Sonntag (05.08.2018) erscheinen wird. Der Teaser schoß direkt auf den ersten Platz der Youtube-Trends und sammelte innerhalb eines Tages über 700.000 Klicks. Wen Dagi dissen wird, ist noch nicht bekannt, jedoch wird im Video angedeutet, dass der Name des Diss-Opfers wohl aus 5 Buchstaben besteht. Ihr Rap-Name ist Dagi B., offenbar angelehnt an die US-Rapperin Cardi B. Auch ihre Teaser-Video weist ein paar Ähnlichkeiten zu dem Song "Bruno Mars - Finesse (Remix) [Feat. Cardi B]" auf. Wir sind gespannt, wen oder was Dagi B. dissen wird.

Schon die neue BRAVO gelesen? Hier erfährst du, ob auch du das Zeug zum Webstar hast!

 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am