Bild 10 / 15

Cole Sprouse

Für die 3 Staffel, also ingesamt 20 Folgen "Riverdale", bekam Cole Sprouse ein Gehalt von umgerechnet etwa 741.000 Euro. Wie Kollegin Camilla Mendes (und übrigens auch Lilli Reinhart), hat er einen 37.000€-Deal pro Episode ausgehandelt. Der Unterschied: Im Gegensatz zum Rest des "Riverdale"-Casts, ist Coles Kontostand mit 7,4 Millionen Euro deutlich höher. Ein großer Teil seines Vermögens stammt noch aus seiner Zeit bei Disney, in der er mit Zwillingsbruder Dylan, unter anderem in "Hotel Zack and Cody", zu sehen war.