Cheyenne Ochsenknecht: Darum ist sie mit ihrer Figur unzufrieden!

Cheyenne Ochsenknecht ist mit ihrer Figur unzufrieden!
Cheyenne startet gerade so richtig durch!

Cheyenne Ochsenknecht ist schon längst nicht mehr nur die kleine Schwester von Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Bei der Fashion Week in Berlin hat sie allen gezeigt, dass es sie als Model so richtig drauf hat. 

Die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere hat sie auf jeden Fall. Sie ist groß, hat schöne Haare, einen Schmollmund und eine top Figur. Doch klar, wir Mädels sind immer ziemlich kritisch mit uns selbst (oftmals zu unrecht). 

 

Cheyenne möchte zunehmen!

Bei der Wachsfigur-Enthüllung von DJ Calvin Harris bei Madame Tussauds in Berlin, hat uns die 16-Jährige im  exklusiven BRAVO Online Interview verraten, was sie ein kleines bisschen stört und sich selbst wünschen würde"Ich habe einen sehr, sehr guten Stoffwechsel. Ich nehme wenig zu, was sehr schade ist, ich wäre gern ein bisschen kurviger. Ich wiege jetzt 60 Kilo bei einer Größe von 1,78 - das ist ein relativ gutes Gewicht. Ich bin allerdings die Einzige in meinem Umfeld, die nie eine Speckfalte hat. Aber ich esse sehr, sehr viel."

Das viele Essen fällt natürlich auch Mama Natascha Ochsenknecht auf, die immer mal wieder versucht, Cheyenne davon zu überzeugen, doch mal etwas Gesünderes zu essen: "Ich esse alles durcheinander. Meine Mama sagt auch schon immer, dass ich vor allem nicht so viel Süßes essen soll." 

Diese Ansage von Mama kennen wir nur zu gut. Deshalb finden wir es einfach nur super sympathisch, dass Cheyenne so eine leidenschaftliche Naschkatze ist. Naschen hilft ihr übrigens auch beim Entspannen und runterkommen. "Um zu entspannen, gehe ich mit Freunden zu 'WonderWaffel" - da gibt's dann richtig geile Waffeln mit Nutella, Bitterschokolade, Sahne und Eis. Oder wir gehen einfach was essen, fahren beim Café am neuen See Boot, quatschen oder wir gehen zusammen ins Spa."

Klingt ziemlich gut! Da fällt uns auch gerade ein: Bei "WonderWaffel" waren wir auch schon sehr lange nicht mehr . . . 

 
 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!