Camila Cabello: Haariges Desaster in der Quarantäne

Ja, auch für Stars gibt es keine Ausnahme: Weil Friseursalons aufgrund des Corona-Virus fast überall auf der Welt dicht sind, musste Camila Cabellos Mama an dem weltberühmten Pony der 23-Jährigen Hand und Schere anlegen. Und es ging im wahrsten Sinne des Wortes etwas schief 😅

Eine lange braune Mähne mit dem ikonischen Pony – so kennen wir Camila Cabello. Diese Frisur trägt die 23-Jährige schon seit ihrer Kindheit.
Eine lange braune Mähne mit dem ikonischen Pony – so kennen wir Camila Cabello. Diese Frisur trägt die 23-Jährige schon seit ihrer Kindheit.
 

Camila Cabello: Mama musste ran!

Sängerin Camila Cabello überbrückt die derzeitige Quarantäne mit süßen Liebes-Streams mit Shawn Mendes oder entspannten Spaziergägen, über die deshalb alle lachen. Was sie dagegen weniger überbrücken kann, ist ihr süßer Pony, der ja irgendwie auch zu Camilas Markenzeichen geworden ist. Weil allerdings auch Friseure und Stylisten in Quarantäne sitzen, musste sich Mama Cabello an das Heiligtum ihrer Tochter wagen. Der Pony war nämlich inzwischen so lang geworden, dass Camila beinahe nicht mehr sehen könnte. Gut, dass Mama bewaffnet mit Schere und Kamm, bereit war ihre Tochter aus dem haarigen Dilemma zu befreien. Leider verlief die Sache allerdings nicht so wie erhofft.

 

Camila Cabello: "Macht das nicht zuhause!"

In ihrer Instagram-Story filmte Camila die Versuche ihrer Mama Sinuhe Estrabao Cabello, ihr einen einigermaßen geraden Pony zu zaubern. Denn wie Camila zugab, ist sie selbst nicht so der Profi, wenn es ums Pony schneiden geht und so musste Mama ran. „Mal sehen, wie es ausgeht. Im Moment sehe ich aus wie Snape, aber...", plauderte Camila in die Kamera und verglich sich damit mit Severus Snape aus der Harry-Potter-Filmreihe. Doch so richtig happy war die „Señorita“- Interpretin mit der Arbeit ihrer Mama zunächst nicht, da die weder auf die Form, noch Länge geachtet hatte. Nachdem die beiden den Schnitt jedoch ein bisschen auskorrigiert haben, war auch Camila Cabello einigermaßen zufrieden. Trotzdem warnte die Sängerin ihre Fans: „Macht das nicht zuhause. Heute morgen hat sie mir eine Pediküre gemacht und mein Fuß hat geblutet.“ Aber wie ihre Tochter, nahm es auch Mama Cabello mit Humor: „Ja, das bin ich“, lachte sie in die Kamera. Vielleicht muss ja nächstes Mal dafür Boyfriend Shawn Mendes ran 😅

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .