BibisBeautyPalace schwanger: So übten Bibi und Julian für ihr Baby

Bibi und Julian freuen sich auf ihren Sohn
Bibi und Julian freuen sich auf ihren Sohn

Nur noch ein paar Monate dauert es, dann können Bibi (25) und Julian (25) ihr erstes gemeinsames Kind in den Armen halten. Die beiden Influencer können es kaum noch abwarten, bis ihr kleines Söhnchen endlich auf die Welt kommt. In den letzten Jahren hat das YouTube-Couple schon fleißig die Mama- und Papa-Rolle geübt!

 

BibisBeautyPalace zeigt: Bibi kann mit Babys umgehen

Im YouTube-Video „Bin ich bereit für ein BABY ? 😳 Der MUTTER – TEST“ ist Bibi 2016 aus Spaß einmal einen ganzen Tag in die Mama-Rolle für den anderthalbjährigen Sohn einer Bekannten geschlüpft. Es dauerte eine ganze Weile, bis die heute 25-Jährige das Vertrauen des Kleinen für sich gewinnen konnte, doch dann machte sie sich eigentlich ziemlich gut als Aufpasserin und hatte auch sichtlich Spaß mit ihrer Mini-Gesellschaft. Trotzdem zog sie am Ende des Videos ein klares Fazit: „Ich fühle mich definitiv nicht bereit, jetzt Mutter zu werden. Das ist so anstrengend! Der hat so viel Unordnung gemacht! Man kann ihn keine Sekunde aus den Augen lassen!“  

 „Tja Bibi – Mama werden ist nicht ganz einfach“ – das stellte damals auch Julienco fest.

 

Julienco über sein "Baby": „Ich mag das nicht!“

2017 wollten Bibi und Julian es dann nochmal wissen: „Wären wir GUTE ELTERN ? .. 😳👶🏼“ nannte die YouTuberin das Video auf ihrem Channel „BibisBeautyPalace.“ Anhand von vier Challenges mit einer BabyBorn-Puppe haben sie und Julian sich damals gebattelt, wer die Nase wohl vorne hätte. „Ich mag das nicht!“, schrie Julienco, als er die Puppe aus der Verpackung holte. „Julian, das ist jetzt unser Baby!“, rief Bibi darauf ganz entsetzt. Doch dann machte der 25-Jährige natürlich trotzdem brav bei allen Challenges mit.

Sie übten erst mal wickeln – der "Papa" brauchte dafür mehr als eine Minute. Die "Mama" hingegen war ganz professionell schon nach knapp 25 Sekunden fertig. Klarer Sieg für BibisBeautyPalace! „Es geht nicht um die Geschwindigkeit, ich will nur dass sich mein Baby wohl fühlt“, stellte Julienco klar und gewann dafür direkt die nächste Challenge, wer die Puppe schneller anziehen kann. Nach einer Bade-Action und Kinderwagen-Challenge stand es schließlich 2:2. Auch wenn man das Video natürlich nicht ganz ernst nehmen kann, war damit klar: Bibi und Julian wären beide ziemlich gute Eltern. Und ganz bestimmt bekommen sie es auch mit ihrem echten kleinen Söhnchen super hin :)