Antonino Zirafi: Dieser DSDS-Kandidat spielt bei Berlin – Tag & Nacht mit!

DSDS Antono Zirafi BTN
Der ehemalige BTN-Darsteller rappt eine Eigenkomposition!

Manchmal sitzt man bei DSDS vor dem Bildschirm und denkt sich: "Den kenn ich doch irgendwo her...!?"

Bei diesem Kandidaten wird es dir ganz sicher wieder so gehen: Antonino Zirafi hat letztes und vorletztes Jahr noch bei Berlin – Tag & Nacht mitgespielt! Der 21-jährige Schüler aus Neuss spielte bei BTN Simmo Magaletti, der in Joes WG lebte und sich in Peggy verknallte!

 

Antonino Zirafi textet seine Raps selbst!

Antonio möchte jetzt mit einem eigenen Freestyle-Rap seinen Traum vom Recall bei DSDS verwirklichen. Und der Erfolg ist gerade jetzt super wichtig für ihn, denn er will mit seiner Vergangenheit abschließen und neu durchstarten: „Früher war ein bisschen Minuszeit, doppelter Minus, das bedeutet das war nicht so eine gute Zeit”, erzählt er vor der Jury. „Aber es gibt einen Augenblick in deinem Leben, da checkst du: Wenn du jetzt nicht alles gibst, hast du verkackt.

Deshalb gibgt Antonino nicht nur bei DSDS alles, sondern auch privat: Er holt gerade seinen Realschulabschluss nach und jobbt nebenbei noch bei der Post. Da passt der gelbe Recall-Zettel doch allein schon farblich perfekt! Unterstützung beim Casting bekommt Antonino von drei Freunden: „Die sind für mich wie meine Brüder. Das ist gigantomatsich.”

 

Kann der Rapper Antonino auch singen?

Über seines Gesangskpnste sagt Antonino: „Ich singe nicht, als ob ich einen Stock im Arsch hätte”. Wir sind gespannt, was DAS zu bedeuten hat: Er wird es uns am Samstag mit dem Song "Monsta" von Culcha Candela zeigen!

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de!