19-Jähriger muss wegen Eiweiß-Shake ins Krankenhaus

proteinshaker

Für viele ist es schon ein Ritual geworden: Nach dem Fitness-Training gibt's einen Eiweiß-Shake, der die Muskeln wachsen lassen soll.

Den gönnte sich auch Dion Chilton. Zuhause angekommen reinigte der 19-jährige Brite seinen Shaker sofort - mit kochend heißem Wasser! Ein riesiger Fehler, den der Mathematik-Student heute bitter bereut. Denn als er den Deckel aufsetzte, bildete sich im Inneren Druck - und der Shaker explodierte.

Das heiße Wasser spritzte in Dions Gesicht. "Ich dachte, ich werde blind", erinnert er sich heute. Sein älterer Bruder Brendan fand ihn auf dem Küchenboden und brachte ihn sofort ins Krankenhaus. Dort wurden Verbrennungen dritten Grades diagnostiziert. "Die Haut löste sich von meinem Gesicht ab. Ich konnte nur Schwarz sehen und war in Panik, dass ich blind würde."

´

Doch Dion hat Glück: Die Ärzte vermuten, dass die Verbrennungen ohne Narben abheilen werden und der Brite bald wieder ohne Probleme sehen kann.