20 peinliche Dinge, die jeder schon eimal erlebt hat

Du hast dich schon immer gefragt, was so richtig peinlich ist? Wir haben 15 Alltagssituationen für dich zusammengefasst, die jeder von uns mit Sicherheit schon mal erlebt hat. Das nächste Mal, denk also immer daran: Du bist nicht allein!

20 peinliche Dinge, die jeder schon eimal erlebt hat
Peinlich, peinlich… In manchen peinlichen Situationen möchte man am liebsten im Erdboden versinken oder sich alternativ eine Tüte über den Kopf ziehen.

1. Wenn du jemandem ein Foto auf deinem Handy zeigen willst und vor deinem Gegenüber erstmal an 74929483 Selfies vorbeiscrollen musst.

2. Wenn du zu jemandem "Hallo" sagst, die Person dich jedoch nicht hört und einfach weitergeht.

3. Gegen eine Glastür zu laufen.

4. Wenn du ein Fake-Telefonat führst, um nicht mit jemandem sprechen zu müssen und plötzlich dein Handy klingelt.

5. Nicht zu wissen, ob es ein High-Five oder ein Fist Bump werden soll.

6. Wenn du jemanden schon dreimal gebeten hast, einen Satz oder ein Wort zu wiederholen, du es aber immer noch nicht verstanden hast und schließlich einfach nur zustimmend nickst.

7. Wenn sich der Lehrer direkt neben dir bückt und du sein Hinterteil im Gesicht hast.

8. Wenn du in der Bahn zufällig jemanden triffst, den du aber nur flüchtig kennst und krankhaft versuchst ein Gespräch am Laufen zu halten, bis einer von euch aussteigt.

9. Wenn du jemanden beobachtest, er es plötzlich merkt und ihr euch peinlich berührt für ein paar Sekunden in die Augen starrt.

10. Wenn deine Klamotten oder dein Stuhl so sehr quietscht, dass es sich anhört als würdest du furzen und du anfängst, das Geräusch noch ein paar Mal zu machen, damit keiner auf die Idee kommt, du hättest gepupst.

11. Wenn die Leute "Happy Birthday" für dich singen – und es dir so richtig unangenehm ist.

12. Umarmungen mit einem flüchtigen Bekannten, die länger als fünf Sekunden dauern.

13. Wenn dir jemand winkt und du zurückwinkst, aber dann merkst, dass du gar nicht gemeint warst.

14. Wenn dein Kumpel den Raum verlässt und dich mit fremden Leuten allein zurücklässt.

15. Wenn jemand dir die Tür aufhält, du aber noch etwas zu weit wegstehst und anfängst zu rennen.

16. Wenn du dich von einem Freund verabschiedest, dann aber realisierst, dass ihr in die gleiche Richtung lauft.

17. Leute zu beobachten, die sich in der Öffentlichkeit abschlecken.

18. Mit den Eltern einen Film gucken, bei dem plötzlich eine Sex-Szene auftaucht.

19. Wenn du Augenkontakt zu einer Person aufbauen willst, aber plötzlich wie ein Psycho guckst.

20. So zu tun, als ob du eine Person nicht siehst, während du an ihr vorbeiläufst, sie dich aber offensichtlich bemerkt hat.

Weitere Fun-Facts, Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!