10 spannende Facts über Dner

unbenannt

Mit fast einer Million Abonnenten ist er einer der beliebtesten Aufsteiger in der YouTube-Szene. Seit Juni 2011 ist Dner auf der Video-Plattform vertreten, heute gehört er zu den erfolgreichsten Let's Playern Deutschlands. Wir stellen dir den süßen 20-Jährigen etwas näher vor. In BRAVO TV spricht er über Zoff zwischen den YouTube-Kollegen...

Check hier die 10 spannenden Facts über Dner!

 

1. Das Geheimnis seines Namens

Mit richtigem Namen heißt Dner Felix von der Laden. Den Namen Dner hat er sich bereits vor Jahren zugelegt, als er auf einer Lan-Party war. Dort nannte er sich erst DönerDörk, weil er so gerne Döner isst. Bei "Battlefield" wurde der Name allerdings anders dargestellt - und Dner war geboren.

 

2. Seine Heimat

Er wurde am 25. Juni 1994 in Hamburg geboren. Bis er vor einem Jahr nach Köln zog, wohnte Dner in Lübeck.

 

9. Beziehungsstatus?

 Bisher wollte er nie etwas dazu sagen, Nun zeigte er aber das erste Mal seine Freundin! In seinem neuen Video verrät er, dasss die beiden zusammen gezogen sind. 

 

4. Riesig!

Dner ist ca. 1,90 Meter groß.

 

5. YouTube-WG

Der 20-Jährige wohnt mit seinen Kumpels ungespielt, Taddl und Ardy im sogenannten "YouTube Haus".

 

6. Sein (abgebrochenes) Studium

2013 studierte er ein Semester lang Medienwirtschaft an der Rheinischen FH Köln - das brach er jedoch wegen der YouTube-Karriere ab.

 

7. Beef mit Bushido

Seinen ersten Twitter-Beef hat Dner bereits hinter sich: Als er im Februar 2014 über Bushidos Diss gegen Y-Titty twitterte, meldete der sich direkt zurück. Zum Glück ging der "Web-Streit" glimpflich aus.

 

8. Das erste Video

Seinen ersten Clip hat Dner 23. Juli 2011 hochgeladen.

 

9. Family

Der YouTuber hat mehrere Geschwister, darunter eine Schwester namens Jil, die schon mehrmals in seinen Videos zu sehen war. Sein Bruder Bennet ist außerdem auch YouTuber. Er hat mittlerweile über 30.000 Abonnenten.

 

 

 

10. Seine größte Angst

Der YouTuber hat Schiss vor Spinnen.