10 happy Tipps gegen schlechte Laune!

Gute Laune per Knopfrduck – ja, das geht!
Gute Laune per Knopfdruck – ja, das geht!

Manchmal wacht man auf und weiß: Dieser Tag wird einfach nix! Den hätte man besser im Bett verbracht. Dann nervt auch noch der Lehrer, deine Eltern und der Bus kommt auch viel zu spätt. Grrrr. Aber: Es gibt ein paar easy Tipps, die schlechte Laune vertreiben. Hier sind sie. :-)

1. Karamell-Schokolade Schokolade allein macht ja schon glücklich, aber wenn dann auch noch Karamell dabei ist = genial! 

2. "Perfect“ Hör Ed Sheerans Song und stell dir vor, du tanzt mit deinem Schwarm barfuß im Gras, und er flüstert dir ins Ohr: „You heard it, darling, you look perfect tonight!“

3. Philosophieren Mit deiner besten Freundin. Über dich und deine BFF. Über euch. Und über die Welt. Und das Leben.

4. Tiere streicheln Du hast kein Haustier? Geh mit dem Hund der Nachbarin spazieren oder frag, ob du im Tierheim aushelfen kannst. Die Tiere dort freuen sich besonders über Streicheleinheiten. 

5. Konzertbesuch Den Lieblings-Star einmal live sehen? Macht glücklich! Du hast Mark Forster oder Rea Garvey schon rauf und runter gehört? Dann wird es Zeit, nach einem Live-Auftritt Aus-
schau zu halten.

6. Tanzen „Échame La Culpa“ von Luis Fonsi auf Play und dann geht’s los. Tanz! Crazy. Elegant. Abgedreht. Tanz, bis die Füße brennen, und mach dein Zimmer zur Bühne! 

7.  Shopping Durch die Läden laufen, Schnäppchen jagen und zum Schluss ganz stolz auf seine Beute sein. 

8. Brezle dich auf Schnapp dir deine Freundinnen, probiert Klamotten aus, hört die „BRAVO The Hits“, motzt euch auf, um dann top­gestylt ins Kino zu gehen oder eine private Modenschau im Wohnzimmer zu veranstalten.

9. Laut singen Gib „High Hopes“ von Panic! at the Disco in deiner ganz persönlichen Version zum Besten. Sorry, Nachbarn, aber es macht einfach zu viel Spaß!

10. Kuscheltage Handy aus, im Bett bleiben, Pizza bestellen und chillige Musik hören – wie das wunderschöne „Eastside“ von Benny Blanco, Halsey und Khalid.