Wollny Drama um Tochter Calantha: Jetzt spricht Mutter Silvia!

Schon wieder ein Eklat in der Familie.
Schon wieder ein Eklat in der Familie.

Großes Drama bei den Wollnys! Tochter Calantha Wollny erhob in der vergangenen Woche schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter. Inzwischen hat sich die 15-Jährige scheinbar komplett von der Großfamilie abgewandt. Sie ist abgetaucht – wo sie steckt, weiß niemand so genau. Auch Mutter Silvia nicht! Nun meldet sich die elffach Mutter aber in der aktuellen Ausgabe der „Closer“ zu Wort, und was sie zu dem Familiendrama zu sagen hat, ist wirklich erschreckend. Was steckt hinter den Vorwürfen von Calantha? Die ganze Geschichte gibt's hier im Video:

 

25. Mai 2016

 

Wurde Calantha von Mutter Silvia eingesperrt?

Wie krass ist das denn? Im Hause Wollny hat es erneut gekracht und dieser Streit läuft schon wieder ganz öffentlich über Facebook. Calantha Wollny erhebt nämlich schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter Silvia. Sie soll ihr angeblich unter anderem den Kontakt zu ihrem Vater verboten haben. Wie bitte??!

Rückblick: Das gab es übrigens schon einmal mit Jeremy Pascal Wollny. Der zog zwischenzeitlich sogar zu seinem Vater und hatte keinen Kontakt zu Silvia. Mittlerweile ist der Streit vorbei und Mutter und Sohn verstehen sich wieder gut.

 

Außerdem erklärt Calantha Wollny, wie die TV-Produktion ihre Familie zerstört hätte. Was ein Scheiß! Die Sendung hat alles kaputtgemacht - von wegen Familie. Familie konnte man es vorher nennen. Nun ist es alles, aber keine Familie", wütet die 15-Jährige über das TV-Format. Das klingt wirklich gar nicht gut! Für die Elffach-Mama sollte diese Enthüllung sicherlich ein Schock sein. Was genau hinter Calanthas Vorwürfen steckt, weiß allerdings nur die Familie. (!!!)

Hier alle pikanten Details aus ihrem Enthüllungs-Statement in einem Video:

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!