WhatsApp aktualisieren: So könnt ihr den Gelesen-Status verbergen

WhatsApp aktualisieren
Darum solltet ihr WhatsApp aktualisieren

WhatsApp zu aktualisieren, lohnt sich eigentlich immer! Die neuen Features machen den Messenger jedes Mal ein bisschen besser - das gilt auch für das neueste Update.

Bei WhatsApp gibt es zwar schon länger die Möglichkeit, seinen Online Status zu verbergen, jedoch kann man dann auch nicht mehr einsehen, wann die eigenen Kontakte online sind oder wann sie Nachrichten gelesen haben. Stichwort: blaue Haken! 

 

WhatsApp aktualisieren und blaue Haken verbergen!

Es gibt jetzt jedoch einen Trick, die blauen Haken zu umgehen, ohne seinen Online Status in den Einstellungen zu verbergen. Seit dem neuen Betriebssystem iOS 10 können Nachrichten bei WhatsApp auch über Siri versendet werden. Dank eines neuen Updates (Termin noch nicht bekannt), soll diese Funktion jedoch noch erweitert werden, wie WABetainfo berichtet.

 

WhatsApp zu aktualisieren lohnt sich somit für die kleinen Füchse unter uns: So sollen iPhone-User sich von Siri ihre Nachrichten auf Befehl demnächst auch vorlesen lassen können. Der Haken dabei (im wahrsten Sinne des Wortes): Wenn Siri die Nachricht vorliest, erscheinen beim Absender keine zwei blauen Haken, die signalisieren, dass die Nachricht vom Empfänger gelesen wurde. Wer also gern wissen möchte, was sein Gegenüber geschrieben hat, ohne dass die zwei blauen Haken erscheinen, kann sich zukünftig auf den Siri-Trick freuen.

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!