Welcher Eyeliner-Typ bist Du?

haare dagi
Was sie auch trägt: Dagis Eyeliner sitzt immer perfekt!

Du wunderst Dich, dass Dein Eyeliner Deine Augen nicht so perfekt betont wie bei Dagi Bee oder anderen YouTubern?

Dann hast Du vermutlich einfach die falsche Form gewählt!

Denn beim Eyeliner ist es wie beim BH: Für jede Form gibt es einen speziellen Trick, der Deine Vorzüge besonders betont.

Hier erfährst Du, welcher Lidstrich für Deine Augenform der Beste ist!

 

Lidstrich für runde Augen

Wer mit runden Rehaugen gesegnet ist wie Insta-Girl und YouTuberin Sinra, braucht eigentlich nur ein wenig Mascara - die Augen strahlen schon von allein genug!

Wenn es aber doch einmal etwas mehr sein soll, lass deinen Lidstrich nach außen hin dramatischer werden! So verleihst Du Deinen Augen noch mehr Schwung und deutest ein mandelförmiges Aussehen an.

 

Lidstrich für Schlupflider

Hast Du Schlupflider wie Insta-Girl kissproof? Dann achte beim Schminken darauf, dass Du den Lidstrich so nah wie möglich am Wimpernkranz entlang ziehst!

Achtung: Trage niemals unterm Wimpernkranz Lidstrich auf! Sonst erscheint Dein Auge optisch kleiner, als es ist!

 

Lidstrich für mandelförmige Augen

Es gibt sie, die perfekte Form: Wer mit mandelförmigen Augen gesegnet ist wie Gigi Hadid, darf sich in Sachen Eyeliner im Grunde alles erlauben.

Denn die spitz zulaufenden Augenwinkel vertragen sogar die dicksten schwarzen Balken - und das auch unterm Wimpernkranz!

 

Aller Anfang ist schwer

Kaum etwas ist in Sachen Make-Up so schwer zu lernen wie der perfekte Lidstrich. Wenn Dir die gerade Linie immer wieder Kopfzerbrechen bereitet, probiere es mal mit diesem Trick:

Tupfe zunächst nur einzelne Punkte entlang Deiner Wimpern auf, die Du anschließend Schritt für Schritt verbindest. So ist es viel einfacher, eine saubere Linie hinzubekommen - versprochen!