Warum Fairness auf Instagram so wichtig ist

Wann hast du das letzte Mal etwas auf Instagram kommentiert oder eine Nachricht versendet? Wir nutzen es täglich und doch ist Instagram oft ein Mysterium, durch das man nur schwer durchsteigt. Täglich vergeben wir Likes, kommentieren Fotos und Stories und warten schon auf die News unserer Lieblings-Instagrammer. Doch leider sind auf Instagram auch viele Hater unterwegs. Sie schreiben verletzende und unfaire Comments. Wir von BRAVO GiRL! wollen aus diesem Grund gemeinsam mit Instagram und der Kampagne GiRLS support GiRLS aufrufen, die Augen zu öffnen und erklären, warum Fairness auf Instagram so wichtig ist.

Warum Fairness auf Instagram so wichtig ist
 

Selbstbewusst gegen Cybermobbing

Unter der Maske des Netzes fällt es den meisten Leuten leichter, unverblümt und ohne Rücksicht auf die Gefühle des anderen, „loszuhaten“. Oft wissen die Leute dabei nicht, was sie anrichten. Die persönliche Interaktion wird immer unpersönlicher. Deshalb haben viele auch keine Hemmungen, Beleidigungen und fiese Sprüche ohne Skrupel öffentlich zu posten. Jedem ist es mindestens schon einmal passiert, dass er eine fiese Nachricht oder Kommentar bekommen hat. Wie soll man nun damit umgehen? Am besten man schenkt diesen Menschen keine Beachtung und löscht Nachrichten, die verletzend sind sofort. Außerdem gibt es ja auch die Funktion, bestimmten Profilen zu entfolgen oder diese zu blockieren. Oft hilft es, mit Freunden oder der Familie darüber zu sprechen um sich gemeinsam gegen Cybermobbing stark zu machen.

 
 

Mehr Realness auf Instagram

Leider wird es heutzutage immer gängiger, dass „Fake-Influencer“ Follower kaufen, um sich für die Firmen attraktiver zu machen. Dies geht meist auch mit dem Kauf von Likes einher, damit es so aussieht, als ob die Leute den Content des Profils mögen. Auch Kommentare können gekauft werden. Was für eine traurige Entwicklung! Wir fragen uns, ist das überhaupt fair? Es geht kaum noch um den Inhalt und die Message, sondern ist eher eine riesen Verkaufsshow. Dahingegen gehen Leute, die was zu sagen hätten, unter. Sie werden von vielen Leuten gar nicht mehr wahrgenommen und nicht beachtet. Darum ist es super wichtig, deren Inhalte zu liken und zu teilen. Accounts mit einer echten Message, die ein Zeichen setzen wollen zu supporten.

 

Gemeinsam stark auf Instagram

Natürlich ist nicht alles Fake auf Instagram und viele Web-Stars wie @lulusdreamtown setzen sich für Selbstliebe auf Instagram ein. Darum ist es so wichtig, dass wir uns auf Instagram auch mit den Inhalten auseinandersetzen. Um einen coolen Account zu haben, muss man nicht Unmengen von Followern haben, sondern eine Message. Gegen Hate, für mehr Support. Denn GiRLS support GiRLS – egal ob im echten Leben oder auf Instagram. Nur gemeinsam sind wir Mädchen stark und können über Instagram positive Botschaften verbreiten.