Verrückt: Dieser Mann legt ein Ei!

Ja, du hast richtig gelesen: Ein Mann hat ein Ei gelegt!
Ja, du hast richtig gelesen: Ein Mann hat ein Ei gelegt!

Die Geschichte wird aber nicht weniger kurios: Dieser Mann heißt Naim Kong, ist 67 Jahre alt und lebt in Jakarta (Indonesien). Während der Arbeit klagte er über Bauchschmerzen. Zusammen mit einem Arbeitskollegen ging er in den Pausenraum. Dort massierte ihm der Kollege den Bauch und musste kurz danach etwas absolut merkwürdiges beobachten: Naim Kong legte ein Ei. Von der Größe und Form sieht es aus, wie ein normales Hühnerei. 

 

Wo kommt das Ei her?

Bereits 1998 kam Naim mit einer ähnlichen Geschichte in die Medien: Er hat damals drei Eier in drei Monaten "gelegt". Die Ärzte fanden keine Erklärung für dieses "Wunder". Ob die Eier gekocht oder roh waren, ist nicht bekannt.

Wir haben ein bisschen überlegt, wie das Ei in den Mann kam - da menschliche Körper keine Eier-die-wie-Hühnereier-aussehen produzieren kann, schließen wir diese Möglichkeit aus. Die erste Idee wäre, dass Naim ein gekochtes Ei komplett verschluckt hat. Dies wandern durch die Verdauung des menschlichen Körpers und wird am Ende durch den Anus ausgeschieden. Ein Ei durch den Darm kriechen zu haben, ist sicher schmerzhaft und würde die Bauchschmerzen erklären.

Eine andere Idee: Naim hat das Ei als Sexspielzeug benutzt und in seinen After eingeführt und es dabei aber "verloren". Da das Ei keine "Leine" hat, muss man warten, bis es wieder auf normalen Weg den Körper verlässt.

 

Was denkst du?