Valentinstag: So überlebst du ihn auch als Single!

Den Valentinstag kannst du auch als Single wunderbar genießen! Echt!
Den Valentinstag kannst du auch als Single wunderbar genießen! Echt!

Am 14. Februar alleine zu Hause sitzen und über die Einsamkeit heulen? Kommt nicht in die Tüte! Wir müssen uns schließlich immer wieder vergegenwärtigen: Valentinstag ist letztlich nicht mehr als Konsumterror! Was aber nicht heißen soll, dass wir uns deswegen nicht trotzdem einen wunderschönen Tag machen können. Wir haben die besten Tipps für Singles: SO wird der nächste Valentinstag zum absoluten Traumtag!

  • Beschenke deine Liebsten! Nur weil man nicht vergeben ist, heißt das doch nicht, dass man nicht trotzdem für Freude bei den liebsten Menschen sorgen kann. Schick' deiner BFF doch einfach mal einen Blumenstrauß oder eine Foto-Kollage –  mit euren witzigsten Snap-Pics – (mit viiiielen Herzen verziert)! Und dann: Verbringe den Tag mit ihnen gemeinsam!
  • Mach dir einen richtig chilligen Tag! Besorge dir eine riesige Tüte Chips, tonnenweise Schoki und Pizza und gönn' dir eine deiner Lieblingsserien wie Riverdale oder Elite in Endlosschleife! Und danach ist abdancen angesagt, weil...
  • ...du abends dann so richtig auf die Piste gehen wirst! Wozu langweilig im Bett liegen und einschlafen, wenn du stattdessen noch ordentlich abrocken kannst? Such dir eine coole Location mit angesagten Partys aus, oder triff dich einfach mit deiner besten Freundin - auch zu zweit kann man mit der richtigen Musik total abgehen. Und wer weiß - Möglicherweise haben eure beiden süßen Sitznachbarn ja auch noch nichts vor?
  • Ganz wichtig: Verzichte unbedingt auf erzwungene Dates oder schnelle Nummern! Das hast du überhaupt nicht nötig und würdest es sowieso am nächsten Tag bereuen!
  • Verwöhn dich selbst! Plane einen Spa-Tag mit deiner Mom im teuren Hotel oder einfach zu Hause mit deiner Freundin. Schokomasken aus dem Drogeriemarkt sind seeehr empfehlenswert.
Eine Schokomaske beruhigt deine Haut.
  • Wut rauslassen! Wenn dich dein Ex-Schwarm gedanklich noch immer festhält, lass los! Und das geht so: Sortiere am Valentinstag einfach alle seine Sachen aus. Und wenn du dann sorgsam geprüft hast, dass echt nix mehr von ihm in deinem Zimmer übrig ist, blicke der Zukunft ins Auge. Einfach befreiend!
  • Freu dich auf den nächsten Tag! Hä - Warum? Na, ist doch klar! Valentins-Schoki ist reduziert!
Pralinen machen das Leben besser. ;-)
  • Als Alternative zur Party gibt es noch den Filme-Abend. Und da ist dir wirklich freie Wahl gelassen. Du kannst natürlich einen schönen Horror-Schocker gucken. Aber wir raten dir auch nicht von der Liebes-Schnulze ab. Und weißt du auch, wieso? Es gibt NIEMANDEN, der neben dir sitzt und die Augen rollt! DU entscheidest ganz ALLEIN, was auf der Mattscheibe erscheint. Herrlich!