Bild 4 / 11

“Two And A Half Men” Logik-Loch: Charlies Hassliebe zu seiner Mutter

“Two And A Half Men”: 10 Dinge, die keinen Sinn ergeben - Evelyn

Die Mutter der beiden Brüder, Evelyn Harper, ist nicht unbedingt jemand, die auf den Preis „Mutter des Jahres“ warten sollte. Charlie macht im Laufe der Serie sehr deutlich, was er für eine furchtbare Kindheit durchleiden musste. Trotzdem wechselt Charlie immer zwischen Hass und Liebe gegenüber Evelyn. Schon klar, Menschen sind kompliziert, aber Charly hatte seine Mutter auf der Kurzwahl 666! Bei seiner Therapeutin ist seine Mutter, bzw. der „Teufel“, auch ein sehr beliebtes Thema. Was nun, Charlie? Liebe oder Hass?