Tragischer Clip: Xtina weint um ihren Daddy!

Christina Aguilera: Im Clip zur neuen Single ''Hurt'' spielt sie eine Artistin
Christina Aguilera: Im Clip zur neuen Single ''Hurt'' spielt sie eine Artistin

"Hurt" (dt.: Verletzt) ist der Titel der neuen Ballade von Christina Aguilera. Im Clip muss Christina einen schweren Schicksalsschlag ertragen. Hier: Clip und die besten Szenen daraus zum Durchklicken!

"Es gibt nicht, was ich nicht tun würde, um deine Stimme noch einmal zu hören, manchmal will ich dich anrufern, aber ich weiß, daß du nicht da sein wirst, es tut mir so leid, dir die Schuld gegeben zu haben für alles, was ich nicht tun konnte und habe mir wehgetan, als ich dir weh tat"."An manchen Tagen fühle ich mich innerlich zerbrochen, manchmal will ich mich nur verstecken weil du es bist, den ich vermisse, und es fällt so schwer Abschied zu nehmen."Mit diesen traurigen und reuevollen Songzeilen behandelt Christina auf ihrer neuen Single "Hurt" den Abschied von einem geliebten Menschen. Im dazugehörigen Clip spielt sie eine gefeierte Zirkusartistin, die auif dem Höhepunkt ihres Ruhms erfährt, daß sie ihren Vater nie mehr sehen wird.Voller Trauer erinnert sie sich an ihren Daddy, der ihr mit viel Geduld und Liebe half, diesen Berufstraum zu erfüllen und den sie auf dem Höhepunkt ihres Erfolges einfach zurückließ und vergaß. » Hier kannst du dir den Clip zu "Hurt" in voller Länge ansehen!(Info: Probleme mit dem Video/Audio? Hier kriegst du Hilfe!)Wer den Song einmal live hören möchte, hat im Dezember übrigens die Gelegenheit, denn da kommt Christina auf Tour nach Germany! Christina Aguilera - Back to Basics Tour 2006:Di., 05. Dezember 2006 Frankfurt, FesthalleFr., 08. Dezember 2006 Oberhausen, König-Pilsener-ArenaMo., 11. Dezember 2006 Hamburg, Color Line ArenaMi., 13. Dezember 2006 Stuttgart, Schleyerhalle

Galerie starten