So wirst du beliebt: 7 einfache Tricks!

So wist du zu everybodys darling!
So wist du zu everybodys darling!

 Cool, beliebt und lustig: Genau so kennen wir die coolsten Girls der Schule! Doch was macht beliebte Mädels eigentlich so besonders? Wir verraten euch ihre Geheimtricks.

1. Sei nett!

Komischerweise denkt man oft von beliebten Girls, dass sie (in Wirklichkeit) arrogant sind, und sucht gern nach Beweisen. Echt jetzt? Wer mit fiesen Sprüchen auf normale Fragen antwortet, über andere herzieht und ständig die eigenen Vorteile betont, ist definitiv nicht beliebt. Auch wenn jemand nicht nett zu ihnen ist, bleiben sie gelassen. Kill them with kindness!

 

2. Akzeptiere die Fehler anderer!

Statt krampfhaft zu versuchen, sich selbst möglichst perfekt darzu­stellen, geben beliebte Mädchen ANDEREN das Gefühl, voll nett und sympathisch zu sein. Sie sind zugewandt, interessiert und akzeptieren jeden so, wie er ist. Klar werden sie dann gemocht, denn wer möchte nicht mit jemandem zusammen sein, bei dem man sich selbst gemocht fühlt?

 

3. Sei immer ehrlich!

Wenn sie gefragt werden, was sie von etwas halten, sagen sie es. Sie schleimen sich nicht mit Antworten ein, die dem Fragenden gefallen könnten, sondern sagen die Wahrheit. Nicht einfach auf „Wie findest du meine neue Frisur?“ mit „Ganz ehrlich? Vorher gefiel sie mir besser!“ antworten. Aber wer ernsthaft und nicht gemein ist, wird gemocht. Wenn sie nicht gefragt werden, geben beliebte Girls auch mal KEINEN Kommentar ab …

 

4. Stehe zu deinen Fehlern!

Fragt man ein beliebtes Mädchen, wie es letzten Abend beim Date lief, hat es kein Problem zu sagen: „MEGA FAIL! Ich war zu krass
geschminkt und habe nur Mist geredet.“ Sie hat es nicht nötig, alles schönzureden. Sie gibt zu, wenn sie etwas falsch gemacht
hat, und weist gern auf ihre Fehler hin. Damit übertreibt sie gern ein wenig: Understatement ist cool! ;-)

 

5.  Finde dich selbst schön!

Ja, beliebte Girls sind schön, aber ihre Schönheit hat nichts mit Modelfigur, Traumhaaren oder super Schmink-Skills zu tun. Sie können klein, groß, dick oder dünn sein. Ihr Beauty-Geheimnis ist: Sie FINDEN SICH schön. Sie mögen sich, wie sie sind, und sind eins mit sich. Deshalb haben sie eine umwerfende Ausstrahlung.

 

6. Stehe zu deiner Meinung!

Wer immer sein Fähnchen in den Wind hält und schaut, aus welcher Richtung der weht, eckt weniger an. Aber so wirst du auch nicht wahrgenommen! Nur wenn man sich auch mal traut, anderer Meinung zu sein, Ecken und Kanten zu zeigen, schaut man dich an! Steh zu den Dingen, die dir was bedeuten: zu dir selbst, deinen Freunden, deinen Idealen.

 

7. Übernimm Verantwortung!

Ob Klassensprecherin, Teamleiterin oder Konfliktvermittlerin – wer Verantwortung übernimmt, setzt sich immer auch der Kritik aus. Ja, man wird vielleicht von einigen sogar kurzzeitig NICHT gemocht. Aber wer sich für andere einsetzt, der wird für diese ein wichtiger Mensch – zu dem man aufblickt und auf den man hört, eben eine beliebte Ratgeberin …