close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sexuelle Beziehungen: Was ist verboten, was erlaubt?

Du bist 14 oder 15!

Du bist 14 oder 15. Dann gibt es keine Probleme, wenn dein/e Freund/in höchstens 20 ist und euch eine echte Liebesbeziehung verbindet, er/sie dich also sexuell zu nichts zwingt oder drängt.

Ist dein Sexpartner/deine Sexpartnerin schon 21 oder älter, macht er/sie sich nur dann strafbar, wenn er/sie ausnutzt, dass dir noch die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung fehlt. Das heißt zum Beispiel, wenn er/sie dich zum Sex drängt oder dich zu etwas verführt, was du eigentlich (noch) gar nicht willst.

Gut zu wissen: Deine Eltern können die sexuelle Beziehung zu einem/einer über 20-Jährigen verbieten, wenn sie glauben, dass dir die Beziehung schadet. Hält er/sie sich nicht daran, macht er/sie sich strafbar.

Weiter zu: Du bist 16 oder älter!