Schwangere Bibi modelt: Darf sie ihren Babybauch nicht zeigen?

Schwangere Bibi modelt: Darf sie ihren Babybauch nicht zeigen?
Schwangere Bibi modelt: Darf sie ihren Babybauch nicht zeigen?

Die erfolgreiche Influencerin und Geschäftsfrau Bibi Heinicke könnte zurzeit nicht glücklicher sein. Sie führt einen angesagten Vlog "BibisBeautyPalace", ist erfolgreiche Geschäftsfrau, vertreibt ihre eigene Duschschaum-Marke "Bilou", ist unter den Top 100 der erfolgreichsten Frauen Deutschlands, und: Sie ist schwanger. Nun shootet die gebürtige Kölnerin eine besondere Kampagne – Bibi zeigt sich für "Tezenis" im Bikini, doch wo ist ihr Babybauch?

 

BibisBeautyPalace: Wo ist ihr Babybauch?

Die 25-Jährige wird dieses Jahr zum ersten Mal Mama und lässt ihre Fans an jedem Zentimeter, den das Ungeborene wächst, teilhaben. Auf ihren aktuellen Instagram-Posts zeigt die schöne Blondine die unglaubliche Verwandlung ihres Babybäuchleins. Mal mit ihrem Liebsten Julienco in einem Meer aus Blumen natürlich Bauchfrei oder auf dem Bett liegend mit einer Kirsche auf ihrem Babybauch. Doch ein Bild verwundert in dieser Timeline – das Shootingfoto für das italienische Bademodenlabel "Tezenis". Es ist nicht etwa verwunderlich, dass Bianca Bilder im Bikini postet, sondern dass ihr süßer Babybauch abgeschnitten wurde.

BibisBeautyPalace für Tezenis
 

BibisBeautyPalace: Überm Babybauch abgeschnitten

Auf den Shootingbildern sehen wir Bibi in verschiedenen Bikinis, doch das Foto ist über der Körpermitte abgeschnitten, sodass wir den Babybauch kaum erahnen können! Man würde meinen, dass dies eventuell nichts mit Bibis Schwangerschaft, sondern nur mit dem Shooting zu tun hat. Vielleicht wollten die Verantwortlichen der italienischen Marke einfach nur die schönen Bikinioberteile präsentieren. Doch Bibis Influencer-Kolleginnen Julia (xlaeta) und Maren Wolf wurden für die Bademodenkollektion komplett in Szene gesetzt. BRAVO hat bei der Pressestelle des Labels nachgefragt was an der Vermutung dran sei, dass Bibis Bilder wegen ihres Babybäuchleins abgeschnitten wurde. "Tezenis" Stellungnahme dazu: Wir hatten das Shooting, da es ja um den Bikini ging, so mit Bibi und dem Management vereinbart.

Maren Wolf für Tezenis
XLAETA für Tezenis