"Riverdale" Staffel 3: Witziger Spoiler von Cole Sprouse

"Riverdale" Staffel 3: Witziger Spoiler von Cole Sprouse!
Cole Sprouse Twitter-Account ist zum Brüllen komisch!

Am 11. Oktober geht es endlich weiter mit der dritten Staffel von "Riverdale". Jetzt hat Jughead-Darsteller Cole Sprouse einen witzigen Spoiler auf Twitter verraten …

 

"Riverdale" Staffel 3: Witziger Spoiler von Cole Sprouse bei Twitter

Die zweite Staffel von "Riverdale" endete mit einem Schock: Jughead Jones wird brutal zusammengeschlagen und landet im Krankenhaus. Zum Glück ging es gut aus für unseren Lieblingscharakter und er überlebte. Trotzdem fragen sich alle: Wie geht es für ihn weiter? Cole Sprouse hatte auf Twitter die witzigste Reaktion zum Thema Jughead und postete ein Bild von einer Kinderspielzeug-Werbung, auf der steht: "Tu so, als seist du der Serpent-König und zische eine Warnung aus!" 

 

"Riverdale" Staffel 3: So geht es mit Jughead weiter

Cole Sprouse schrieb zu diesem Bild: "Hier habt ihr einen visuellen Guide dafür, wie ihr euch auf 'Riverdale' Staffel 3 vorbereiten solltet" – haha, das Spielzeug würden wir auf jeden Fall gerne haben! Was jedoch klar zwischen den Zeilen zu lesen ist: Jughead Jones wird nicht aufgeben und sendet eine Warnung an alle seine Feinde. Wir können den Start von "Riverdale" Staffel 3 kaum abwarten!

Du bist ein großer Riverdale Fan? In der aktuellen BRAVO findet ihr einen Poster von Cole Sprouse, Lili Reinhart, Camila Mendes und KJ Apa!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .