Die schönsten Mädchenfilme aller Zeiten: Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Aus der Serie: Die schönsten Mädchenfilme aller Zeiten!

Mädchenfilme – da denken viele gleich an schnulzige Romanzen und Prinzessinnen, die von ihrem Ritter gerettet werden müssen. Keine Sorge, daran denken wir bei unserer Liste der schönsten Mädchenfilme aller Zeiten ganz bestimmt nicht! Hier rettet sich die Frau selbst. Zum Beispiel in „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“. Hier rettet sich die Hauptfigur Samantha (hoffentlich) am Ende selbst! Ja, Romantik kann eine Rolle spielen und ja, manchmal kann die auch ganz schön ans Herz gehen. Aber ganz ehrlich: Wäre doch auch kein schöner Film, wenn das nicht gelingt, oder? In „To All The Boys I’ve Loved Before“ muss sich Lana mit Liebesbekundungen auseinandersetzen, die gar nicht ausgesprochen werden sollten. Und findet dabei die wahre Liebe. 💖 Aber genug angeteasert, schau dir unsere Liste der schönsten Mädchenfilme an und überzeuge dich selbst!

13 / 19
Groupies bleiben nicht zum Frühstück
Foto: Walt Disney Germany

 In "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" ist die 17-jährige Lila (Anna Fischer) nach ihrem Austauschjahr in den USA wieder zurück in Deutschland - und hat von der erfolgreichen Band "Berlin Mitte" noch nichts mitbekommen. Umso erstaunter war dessen Frontmann Chriz (Kostja Ullmann), als er Lila kennenlernt und sich beide Hals über Kopf ineinander verlieben. Doch als sie sein Geheimnis herausfindet, ist der Ärger groß! Denn der Sänger hat einen Vertrag mit seinem Manager geschlossen - und darin steht, dass er keine Freundin haben darf...