Bild 11 / 18

Peinliche Geschichten: Frisur-Fail

Ich wollte schon immer mal Locken haben. Weil ich nicht wusste wie man Locken selber macht, hatte ich mir unendlich viele kleine Zöpfe geflochten, die ich über Nacht im Haar ließ. Als ich sie am nächsten Morgen aufmachte, erwartete mich keine Traum-Frisur, im Gegenteil: Ich sah aus,als hätte ich in die Steckdose gefasst. Meine Haare standen in alle Richtungen ab! Die Jungs in der Schule nannten mich "Mopp" und meinten, die Putzfrau könnte meine Haare gut zum Wischen gebrauchen. Seitdem habe ich einen neuen Spitznamen. Tja, krause Haare, krauser Sinn! Sabrina (14)