One Direction: Sex-Film

Lösen sich One Direction jetzt völlig auf?
Krass! Es kommt ein One Direction Sexfilm in die Kinos.

Juhuuu! Es kommt nun eine One Direction-Fanfiction ins Kino!

 

One Direction: Fanfiction-Film

Wer hätte gedacht, dass eine Fanfiction von "Twilight" einen ebenso großen Erfolg erreichen würde, wie der Film selbst? "Fifty Shades of Grey" hat genau das geschafft. Und an dem Milliarden-Erfolg orientiert sich nun auch ein weiteres Film-Projekt. Dieses Mal soll allerdings eine "One Direction"-Fanfiction auf die Leinwand gebracht werden! Nach "Twilight"-Fanfiction "Fifty Shades of Grey" kommt "One Direction"-Fanfiction in die Kinos! Selbst der dritte Teil von "Fifty Shades of Grey" lockte Millionen Menschen in die Kinosäle. Insgesamt kam die Bestseller-Verfilmung auf unfassbare eine Milliarde Dollar. Und das obwohl die Thematik nicht gerade einzigartig war. Diese entsprang nämlich einer "Twilight"-Fanfiction. Jamie Dornan übernahm den Part von Robert Pattinson und Dakota Johnson orientierte sich an Kristen Stewart. Einen ähnlich großen Erfolg soll nach dem Ende von "Fifty Shades of Grey" eine "One Direction"-Fanfiction bringen.

 

One Direction: So wird der Film

"One Direction"-Fan Anna Todd tritt in große Fußstapfen. Ihre Fanfiction über Harry Styles & Co wird nämlich tatsächlich verfilmt. Dass eine Fanfiction sehr gut funktionieren kann, sieht man an Twilight und Fifty Shades of Grey. Fragt sich nur, ob die romantische Geschichte von Tessa Young und Hardin Scott genauso gut bei den Zuschauern ankommt, wie die von Anastasia Steele und Christian Grey. Ihre Erotik-Reihe "After Passion", die ursprünglich von "One Direction" inspiriert wurde, war für Anna Todd ein voller Erfolg. Und spätestens seit "Fifty Shades of Grey" ist klar, dass eine Fanfiction im Kino sehr gut funktionieren kann. In einem Interview mit dem Sender "BBC" erklärte Anna Todd zu ihrem Film-Deal: "Ich war eine Soldatenfrau, die die Volkshochschule besuchte und nicht wusste, was sie mit ihrem Leben anfangen sollte". Da sie einige Fan-Fictions auf Wattpad gelesen hatte, entschied sie sich schließlich ebenfalls eine zu schreiben. "Als ich damit anfing, hatte ich keine Follower, aber ich hab das aus Spaß gemacht“, so Anna Todd. Am Ende hingegen wurde die Geschichte immer populärer, Millionen von Harry Styles Fans haben sich mit ihr verbunden und ihr Nachrichten schreiben wollen, sodass Todd schließlich einige Verträge angeboten bekam. Harry Styles selbst soll sich die Geschichte bereits durchgelesen haben, wird jedoch nicht im Film vorkommen und wird von Schauspieler Hero Fiennes Tiffin verkörpert. Der Startschuss des Drehs fiel bereits, der Streifen wird aktuell im US-Bundesstaat Georgia gedreht.

 

Ein von @harrystyles geteilter Beitrag am

Viele weitere coole Geschichten rund um deine Stars findest du natürlich auch in der aktuellen BRAVO!

 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am