Nikki Reed: Scheidung eingereicht!

Girl-Fun statt Ehe: Nikki Reed mit Nina Dobrev!

Das ging schnell: Zwei Monate nach der offiziellen Trennung hat „Twilight“-Star Nikki Reed jetzt die Scheidung eingereicht. Wie es ihr wirklich geht?

Definitiv vorbei! Ende März gab Schauspielerin Nikki Reed bekannt, dass sie von 'American Idol'-Star Paul McDonald trennt, jetzt will sie sie sich direkt scheiden lassen!

Laut TMZ hat die „Twilight-Rosalie“ bereits die Scheidung eingereicht. Der Grund lautet wie so oft: „unüberbrückbaren Differenzen“. Echt traurig!

Vor drei Jahren im Juli 2014 hatten sich die beiden das Ja-Wort gegeben, nun heißt es im offiziellen Statement der beiden:

"Nach genauer Überlegung haben Nikki Reed und Paul McDonald ihre Ehe beendet. Sie leben aufgrund von Arbeitsverpflichtungen seit sechs Monaten getrennt."

 

Klappt es mit der Freundschaft zwischen Nikki & Paul?

Liebe vorbei, Freundschaft nicht? Zumindest sollen sie sich auch nach dem Ehe-Aus super verstehen, rein freundschaftlich! So verriet ein Sprecher der beiden, dass sie sogar zusammen ein Album machen.

„Sie werden ihre Liebe zur Musik weiterhin teilen und arbeiten immer noch an ihrem Debütalbum 'I'm Not Falling', das 2014 kommt. Sie bleiben beste Freunde und freuen sich auf eine weitere, gemeinsame Reise."

Überhaupt setzt Nikki mehr denn je auf Familie und Freunde, um sich abzulenken: Mal postet sie Pics von gemeinsam mit Nina Dobrev, dann wieder mit ihrem Muik-Bro Stefano. Nach vorne schauen, lautet ihr Motto!

Schade, wenn die Liebe geht, aber schön zu sehen, dass es Nikki Reed wieder gut geht!

>>"Twilight": so viel verdient Robert Pattinson & Kristen Stewart!!!

Kann wieder lachen: Nikki Reed mit Musiker Stefano.
Kann wieder lachen: Nikki Reed mit Musiker Stefano.