Meltem Acikgöz: Zurück im Burgerladen?

Vor ihrer Teilnahme bei "DSDS" hat Meltem bei McDonald's gearbeitet

Muss Meltem Acikgöz nach "DSDS" etwa wieder bei McDonald's arbeiten? Ihr Leben nach der Castingshow...

Am vergangenen Samstag ist ihr großer Traum geplatzt! Meltem Acikgöz musste sich im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ihrer blonden Mitstreiterin Aneta Sablik geschlagen geben. Wie geht es jetzt mit der 24-Jährigen weiter?

Schon einige Tage nach dem Aus erreichte Meltem wieder ihre Heimatstadt Dillingen. Es ging sofort zur alten Arbeitsstelle McDonald's. Will die Sängerin etwa ihren Job zurück? Restaurant-Leiterin Karin Wons klärt auf: "Sie wollte unbedingt ihre Kollegen wiedersehen. Und die haben sich natürlich hier riesig gefreut. McDonald's ist halt irgendwo Familie. Und Meltem hat zu dieser Familie gehört."

Eine Rückkehr ist gerade allerdings ausgeschlossen. Meltem will sich weiterhin auf die Musik konzentrieren. Und die Chancen stehen gut. Immerhin ist ihre Single "Explosion In My Heart" noch immer auf Platz 3 der iTunes-Charts.

Meltems Single "Explosion In My Heart" ist auf Platz 3 der iTunes-Charts
Meltems Single "Explosion In My Heart" ist auf Platz 3 der iTunes-Charts

Außerdem will sie weiterhin an ihrer Online-Karriere festhalten. "Ja, ich werde weiter YouTube-Videos machen", bestätigt Meltem im BRAVO.de-Interview. "Mich kennen die Leute schon seit zwei Jahren durch YouTube. Und das ist ein großer Vorteil. Nach zwei Jahren war ich immer noch nicht out, die Leute haben sich an mich erinnert, meine Musik gehört."

Und die Ex-"DSDS"-Kandidatin ist sich sicher: "Die YouTube-Fans werden weiterhin meine Musik hören, meine Singles kaufen. Deswegen glaube ich nicht daran, dass ich nach einer Single verschwinden werde. Weil ich ja auch mehrere Videos gemacht habe und weiterhin die Klicks bekommen habe. Das zeigt einfach, dass die Leute mich mögen und ich nicht langweilig bin."