Melina Sophie: Aus diesem Grund hat sie sich die Haare abrasieren lassen!

Melina Sophie hat sich die Haare abrasiert!
Wie gefällt Dir ihr neuer Look!

WIE KRASS! Melina Sophie hat sich tatsächlich die Haare ABRASIEREN lassen und davon ein Video gedreht, das jetzt online zu sehen ist. Wir sind wirklich beeindruckt von ihrem Mut, denn natürlich steckt hinter dieser Aktion eine klare Message. 

 

Hat sie keinen Bock mehr auf ihre Haare?

In ihrem Video erklärt uns die YouTuberin, dass es in der Gesellschaft irgendwie normal ist und auch verlangt wird, dass Frauen Haare auf dem Kopf haben - am besten müssen die auch noch lang sein. 

"Wenn eine Frau das sagt, (das sie sich die Haare abrasieren möchte / Anm. d. Red.) heißt es sofort 'Oh mein Gott Deine schönen Haare' - bist Du Dir denn auch ganz sicher? Ich will mich nicht mehr unter meinen Haare verstecken", erklärt sie. Sie habe gemerkt, dass sie sich immer wieder hinter ihren Haaren (die übrigens ihrer Meinung nach gerade ziemlich kaputt sind und eh nicht gut aussehen, ohne sie zu glätten) versteckt, um sich irgendwie vor sich selbst zu verstecken.

 

Bereut Melina ihre Entscheidung?

"Ich will zeigen, dass wahre Schönheit von innen kommt und das Deine Haare auf Deinem Kopf nicht Deine Schönheit definieren. Mit oder ohne Haare auf dem Kopf, man bleibt dieselbe Person." Und damit hat sie natürlich recht! 

Also ließ sie sich von ihrer Freundin Sorelle die Haare abrasieren - Melina hat das Gleiche übrigens auch bei ihr gemacht. Die beiden Mädels fangen im Video erst an, mit der Schere lange Strähnen abzuschneiden und dann kommt der Rasierer zum Einsatz.

Ja und was sollen wir sagen: Das Ergebnis ist einfach nur schön! Melinas Augen strahlen und sie scheint wirklich happy mit diesem Ergebnis zu sein! Hut ab, liebe Melina!

 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!