Mark Forster: Zwischen Sido und mir hat es Klick gemacht

Mit "Au Revoir" sorgt Mark Forster gerade für einen Mega-Hit

Der "Au Revoir"-Star packt aus: So haben sich Mark Forster und Sido kennengelernt.

Dieser Typ geht gerade durch die Decke! Mit Songs wie "Au Revoir" und "Einer dieser Steine" singt sich Mark Forster in unsere Herzen. Und das mit Hilfe von Rapper Sido!

Im BRAVO-WebTV-Interview verrät Mark nun, wie es zu der Zusammenarbeit gekommen ist. "Ich hatte mal ein Lied, das hieß 'Auf dem Weg', das lief ganz oft im Radio. Sido hat mir erzählt, dass er zu der Zeit viel im Auto unterwegs war mit seiner Frau Charlotte - und das es so zu deren Road-Song wurde", erklärt der sympathische 30-Jährige.

"Als es dann darum ging, er will 'ne Platte und einen Song machen für Charlotte, dann hat er an mich gedacht. Dann haben wir uns getroffen und es hat richtig Klick gemacht musikalisch."

Kein Wunder also, dass die Duette so erfolgreich werden. Im BRAVO-WebTV-Interview spricht Mark Forster außerdem über Fußball, seine Sünden und was er über YouTube-Cover denkt...