Lifehacks: Hättest Du gewusst, dass diese alltäglichen Dinge einen versteckten Sinn haben?

Wozu ist das Loch beim Spaghettilöffel?
Das Loch im Löffel hat einen Sinn!

Das wohl beste Beispiel für Dinge, bei denen man sich immer gefragt hat: "Wofür ist das eigentlich gut?" sind wohl die Extra-Löcher bei Chucks oder Sneakers. Mittlerweile weiß es jeder (falls Du es noch nicht weißt, check den Artikel hier unten!)

Mind = Blown, ne? Mit den Sneakers hört es aber noch laaange nicht auf! Hier findest Du drei weitere Dinge, von denen Du bestimmt noch nicht den Sinn kanntest!

 

1. Warum sind auf der F und J Taste so kleine Erhebungen? 

Ganz einfach: Die Erhebungen dienen zur Orientierung beim klassischen 10-Finger-Schreiben. Durch das Erfühlen mit dem Zeigefinger, weiß man wieder seine Ausgangsposition und muss nicht mehr auf die Tastatur gucken, falls man kurz den Überblick verloren hat.

Wozu ist das Loch beim Spaghettilöffel?
F und J auf der Tastatur sind besonders
 

2. Wozu ist das Loch im Spaghettilöffel?

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber wenn ich Zuhause Pasta mache, mache ich i-m-m-e-r zu viel. Dabei gibt es einen ganz einfachen Trick: Die Löcher in den Spaghettilöffeln dienen als Maß für die richtige Menge an Nudeln. Faustregel: Die Menge an Nudeln, die gleichzeitig durch das Loch passt, ist perfekt für eine Portion. Ganz einfach, oder?

Wozu ist das Loch beim Spaghettilöffel?
Ein Spaghettilöffel
 

3. Wozu ist das Loch an der Lasche von einer Cola Dose?

Hier ist es anders als beim Spaghettilöffel. Das Loch in der Lasche bei den Getränkedosen ist eigentlich ein Strohhalmhalter. Mehr steckt nicht dahinter :)

Wozu ist das Loch beim Spaghettilöffel?
So funktioniert es eigentlich NICHT!

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!