close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Körpersprache: Flirten ohne Worte!

Wiederholung der Basics für eine gute Ausstrahlung!

Denk dran: Beim Flirten kommt's meistens auf den ersten Eindruck an, den du bei deinem Flirtpartner hinterlässt. Innerhalb von Sekunden checkt ihr euch ab. Dabei entscheiden bereits Äußerlichkeiten, ob euer Flirt weiter geht oder nicht.

Darauf kommt's an:

Flirte nur, wenn du gute Laune hast!

Wer gut drauf ist, findet leichter Kontakt. Wenn du schlecht drauf bist signalisierst du nur: "Sprich mich bloß nicht an!" Deine Chancen auf einen spannenden Flirt gehen dann gegen Null.

Zeig Humor!

Wenn du deinen Flirtpartner zum Lachen bringst, sammelst du bei ihm enorm Sympathie-Punkte. Aber Vorsicht: Humor zeigen hat nichts mit Rumkaspern zu tun. Denn das wirkt nur albern.

Schau freundlich!

Im Gesicht kannst du lesen, was jemand fühlt. Deshalb: Willst du flirten, schau freundlich und lächel! Das wirkt einladend. Eine coole Miene wirkt dagegen abweisend und überheblich.

Wähl das passende Outfit!

Für einen geplanten Flirt gilt die Regel: Zieh das an, worin du dich wohl fühlst. Der Effekt: Die gewohnten Kleidungsstücke geben dir Sicherheit. Du bist nicht "verkleidet", sondern ganz natürlich!

Mach nicht auf mega sexy!

Manche glauben, dass ein sexy Outfit und laszives Gehabe ihre Flirtchancen erhöht. Das stimmt nur dann, wenn's dir beim Flirten um ein sexuelles Abenteuer geht. Willst du jemand kennen lernen, gib dich natürlich!

Achte auf Sauberkeit!

Egal, was du anziehst: Die Sachen müssen sauber sein und angenehm duften.

Achte auf dein Styling!

Gehst du auf Flirt-Tour, ist die Versuchung groß, dich mit raffiniertem Make-up total aufzustylen. Doch in diesem Fall gilt die Regel: Weniger ist mehr! Also achte drauf, möglichst natürlich auszuschauen.

Achte auf deine Körperhygiene!

Absolute Flirtkiller sind unangenehmer Körpergeruch, Mundgeruch und zu lange, dreckige Fingernägel! Am besten erst duschen, dann dezent Deo verwenden und nur einen Hauch von Parfum!

Weiter zu: Lass dir deine Aufregung ruhig anmerken!