Julien Bam: Tanzschule vor dem Aus?

Armer Julien Bam: Muss die Tanzschule "Bamschool" des YouTube-Stars jetzt schließen?

Julien Bam: Tanzschule vor dem Aus?
Julien Bam eröffnete letzten Juni eine eigene Tanzschule in Köln.
 

Tanzschule von YouTuber in Gefahr

Julien Bam ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten YouTubern in ganz Deutschland. Mit seinen kreativen Videos und begeistert er seit Jahren seine Fan-Base und ist auch mit YouTube-Kollegin Dagi Bee total gut befreundet! Sie haben sogar einen gemeinsamen Song aufgenommen. Doch neben dem Musikmachen ist vor allem eines seine Leidenschaft und Stärke: Das Tanzen! Julien Bam ist sogar nebenbei Tanz-Lehrer! Seine mega coolen Dance-Moves sind seine Spezialität – und gehören zu seinem Beruf! Erst letzten Juni eröffnete der YouTube-Star sogar eine eigene Tanzschule in Köln: Die "BamSchool". Doch dieser Traum droht jetzt, für immer zu platzen …

 

Julien Bam: "BamSchool" soll schließen

Laut verschiedener Medienberichte soll seine eigene Firma "BamSchool GmbH" – und damit auch die Tanzschlue – von YouTube-Star Julien Bam schließen. Der Grund: Die beiden Geschäftsführerinnen des Studios meldeten Insolvenz an! Oh, oh, das klingt gar nicht gut. Vor allem, weil die Erklärung dafür lautet, dass die Kosten einfach zu hoch sind. Wir hoffen, dass die Tanzschule die schwierige Zeit übersteht und warten ab, was passiert … Wäre wirklich zu schade um den großen Traum von Julien Bam. Eine der Geschäftsführerinnen hat vorerst Hoffnung für alle Bam-Schüler: "In enger Zusammenarbeit mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter wird an einer Sanierung gearbeitet", heißt es in einem Statement.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .