Horoskop: Dein Sternzeichen verrät dir, welcher Fitness-Typ du bist

Bist du eine Sportskanone oder ein suchst du eher jeden Tag nach einer neuen Ausrede, um keinen Sport zu machen? Dein Sternzeichen verrät dir, welcher Fitness-Typ du bist! 😄

Sport macht Spaß und führt nachweislich zum Stressabbau!
Sport macht Spaß und führt nachweislich zum Stressabbau!
 

Widder (21. März – 20. April) 🐏

Widder sind sehr aktive Menschen. Ständig nur rumsitzen und das Leben einer Couch-Potato zu führen, ist auf jeden Fall nichts für einen Widder! Okay, ein paar Mal geht das vielleicht. Ein fauler Tag, an dem du nichts tust, den gibt es schon auch einmal, aber die Anzahl ist gering. Du gehörst eher zu denen, die bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühling ihr Fahrrad auspacken und ein paar Runden auf ihrem Bike drehen. 🚴🏽‍♀️  Du bist temperamentvoll, energiegeladen und kampfeslustig. Du machst gerne Sport der deine Kondition verbessert, aber auch Kampfsportart würde für dich infrage kommen. Wow! 💪🏻

 

Stier (21. April – 20. Mai) ♉️

Dein Hauptproblem ist es, dich aufzuraffen, wenn es um sportliche Betätigungen geht. Und auch deine Freunde tun sich sehr schwer damit, dich für Sport zu animieren. Kein Fitnesskurs interessiert dich und alleine im Fitnessstudio Sport machen ist gar nichts für dich. Du brauchst jemanden, der dir einen Arschtritt gibt! Für dich wäre also vielleicht ein Personal-Trainer ganz gut. Dieser stellt dir dein ganz persönliches Programm zusammen und wird dir helfen, dass du über dich selbst hinauswächst. 

 

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni) 👯‍♂️

Als Zwilling brauchst du immer wieder Abwechslung in deinem Leben. Ein Leben lang nur den ein und den selben Sport ausüben, das ist schon mal nichts für dich. Du hast Lust, viel Neues zu entdecken. Auch in sportlicher Hinsicht bist du neugierig auf verschiedene Sachen. Für dich sind Fitness-, Aerobic-, Pilates- und Yoga-Kurse im Wechsel geeignet. Oder kennst du das alles schon und bist ein echter Profi? 😜

 

Krebs (22. Juni – 22. Juli) 🦀

Nach einem anstrengenden Arbeits, Schul oder Unitag magst du deine geliebte Wohnung oder dein Zimmer am liebsten gar nicht mehr verlassen. Wenn du Lust auf Sport hast, machst du dir sehr gerne ein YouTube Workout-Video an und steppst was das Zeug hält! Ein Kurs würde dich nur verunsichern. So tanzt du zu Hause für dich, musst dir keine Gedanken machen, wie du dabei aussieht oder ob du einen Fehler machst. Du hast einfach Spaß und das ist schön! 

 

Löwe (23. Juli – 23. Aug.) 🦁

Als Löwe stehst du gerne im Mittelpunkt. Dabei darf es auch etwas flotter zugehen. Du lässt gerne deine Energie beim Tanzen raus. Schließlich bist du auch ein echter Partylöwe. Wenn du einmal keine Lust auf die Tanzfläche hast, dann findet man dich beim Zumba- oder Aerobic-Kurs. Hauptsache, es wird coole Musik gespielt und du kannst dich rhythmisch zum Sound der Musik wegen. Langweilgen und eintönigen Sport gibt es bei dir nicht! 💃🏻

 

Jungfrau (24. Aug. – 23. Sep.) ♍️

Du bist Jungfrau? Dann willst du dich nicht nur einfach ein bisschen bewegen, dann möchtest du auch Erfolge haben! Für dich sind Sportarten geeignet, bei denen du mit ganz klaren Resultaten heimgehen kannst. Du hast den nötigen Ehrgeiz und magst Wettkampfdenken. Zu dir passen am besten Tennis, Squash, Badminton oder Tischtennis. Du machst aber auch gerne alleine Sport. Mountainbike fahren oder Workouts bei dir zu Hause mit Gewichten sind bei dir keine Seltenheit.

 

Waage (24. Sep. – 23. Okt.) ⚖️

Als Waage sind dir Sportarten, bei denen es um Balance, Körperbeherrschung und Ästhetik geht, sehr wichtig. Und sie passen zu deinem Sternzeichen. Für dich kommen Yoga, Pilates, Akrobatik oder auch Geräte- und Bodenturnen infrage. Gerne auch mit Freund*innen zusammen und nebenbei schön quatschen! Für dich Balsam für die Seele! 😊

 

Skorpion (24. Okt. – 22. November) 🦂

Als Skorpion brauchst du eine Sportart, bei der du richtig Dampf ablassen kannst. Deine Energie und Dynamik kannst du bei Ausdauer-Sportarten gut ausleben. Zu deinem Sternzeichen passen Spinning, Indoor-Cycling, Wasser-Rudergeräte oder Laufbänder. Dabei kannst du dich richtig verausgaben und all deine intensiven Skorpion-Emotionen herauslassen. Was auch zu dir passt, ist einfach mit der Faust in einem Boxsack zu kicken. Vielleicht eine Investition für deine vier Wände? Ansonsten würde auch super Kickboxen zu dir passen! 🥊

 

Schütze (24. Nov. – 21. Dez.) 🏹

Du hast als Schütze Lust auf einen vielfältigen Sport, welcher deine Happy-Vibes noch mehr zu strahlen bringt. Deine sportlichen Aktivitäten verbringst du auch gerne (wenn möglich) in deinem Freundeskreis. Denn es kommt für dich nicht auf eine bestimmte Sportart an, sondern eher auf gute Laune, Spaß und Menschen, die du gerne hast. Du bist eben ein richtiger Team-Player! Zu dir passen vor allem Ballsportarten wie Volley,- Hand- oder Fußball. Oder wie wäre es mit Wasserball? 💦

 

Steinbock (22. Dez. – 20. Jan) ♑️

Als Steinbock bist du ehrgeizig in allen Lebenslagen. Wenn andere schon außer Atem sind, legst du erst richtig los. Im Fernsehen begeistern dich Zehnkampf, Triathlon oder der Ironman auf Hawaii. Du beschäftigst dich mit Sportarten, die einen großen Trainingsaufwand erfordern und bei denen man sehr viel Zeit investieren muss. Ein Marathon-Lauf oder Extrem-Schwimmen wären ebenso Sportarten, die auf deinem Niveau sind. Für dich gibt es eben keine halben Sachen! 💪🏻

 

Wassermann (21. Jan.- 19.Feb.) 🧜🏼‍♂️

Wenn dein Sternzeichen Wassermann ist, dann steckt schon im Namen deines Sternzeichens dein Element: Wasser. Du bist gerne ungebunden und liebst es zwanglos. Im Wasser, ob im Meer, See oder auch nur im Hallenbad, fühlst du dich frei. Schwimmen, Tauchen, Turmspringen, Wasserski oder Surfen sind Sportarten, bei denen du frei sein kannst und trotzdem zeigen kannst, was in dir steckt. Deshalb liebst du auch den Sommer und bist am liebsten jeden heißen Sommertag am See und schwimmst deine Bahnen. 

 

Fische (20. Feb. – 20. März) 🐟

Als Fisch bist du sehr empfindsam und gefühlvoll. Beim Sport findest du es schrecklich, bei flotten Bewegungen im Fitnessstudio beobachtet zu werden. Deswegen schwitzt du lieber bei dir zu Hause oder gehst raus zum Joggen. Da sieht man dich zwar auch, aber nicht permanent, denn du bewegst dich ja fort. 😅 Aber auch langsamere Sportarten mit einem meditativen Hintergrund wie Yoga, Qi-Gong oder Taijiquan (Schattenboxen) sagen dir zu.