GNTM 2018: Heute großes Umstyling

Auch in der aktuellen Staffel von Germanys next Topmodel wird wieder fleißig umgestylt.
Auch in der aktuellen Staffel von Germanys next Topmodel wird wieder fleißig umgestylt.

Jedes Jahr ist das Umstyling bei „Germanys Next Topmodel" (ProSieben, 20:15 Uhr) DAS Ereignis. Heute Abend ist es wieder soweit. In Folge 4 erwartet die verbleibenden 23 GNTM-Kandidatinnen die Umstyling-Aktion. Wer bekommt kurze Haare? Oder eine neue Haarfarbe? Einige der Kandidatinnen erhalten einen komplett neuen Look. Dabei garantiert: jede Menge Emotionen, Tränen und Lästereien! 

 

Neue Frise für Zoe 

Kandidatin Zoe (18) liebt ihre Haare: „Bitte nicht rot und bitte nicht kurz“, erklärt sie: „Wenn sie mir die Haare ganz kurz schneiden, überlege ich, ob ich das nicht mitmache,“ sagt sie vor dem Friseur-Termin. Es wird also spannend! Ihrem Gesichtsaudruck nach, sieht sie dem Ergebnis ihrer neuen Frisur eher skeptisch entgegen. Freundin Victoria zumindest ist alles andere als begeistert und findet es "mehr als gewagt". „Hätte ich diese Haare, ich würde weinen. So schlimm ist es bei keinem." Krasse Aussage. Darum sind wir schon gespannt, wie Zoes neuer Look am Ende aussieht!

 

GNTM-Girl Gerda bleibt cool

Fitness-Girl Gerda (24) blickt dem Umstyling gelassen entgegen: „Egal, was wir denken, egal, was wir sagen, egal, wie wir uns fühlen, es ist sowieso zu spät. Jetzt müssen wir es über uns ergehen lassen...“ Wie Freund Tobias darüber denkt? Von einem richtig kurzen Männerhaarschnitt wäre er wohl nicht so begeistert, denkt Gerda. „Aber auch dafür würden wir eine Lösung finden", ist sie sich sicher.  

 

Isabella kriegt eine neue Haarfarbe

 Isabella (22), die auch in stressigen Situationen ihre gute Laune behält, bleibt auch beim Umstyling gechillt. Ob sie ihr Lächeln gleich auch noch haben wird oder ihr die gute Laune tatsächlich vergeht, seht ihr heute Abend ab 20:15 Uhr auf ProSieben.