GNTM 2016: Taynara, Kim & Julia - Sie ist die Gewinnerin!

2016: Taynara erobert alle Herzen der GNTM-Fans
Taynara überzeugt mit ihrer natürlichen Ausstrahlung bei GNTM

„Heute 20:15? Nee, sorry, da bin ich schon verabredet... mit der Couch und GNTM.“ Nach einer Woche Warten ist endlich wieder Donnerstag mit Heidi Klum, Tomas Hayo und Michael Michalsky! Wer ist dieses Mal den Tränen nahe? Wer streitet sich mit wem? Doch die entscheidende Frage ist: Schaffen meine Favoritinnen es, ihrem Ziel – Germany’s Next Topmodel zu werden - einen Schritt näher zu kommen?

 

Warum Taynara die meisten Chancen hat GNTM 2016 zu gewinnen!

In der ersten Folge wusste ich direkt, dass sie meine absolute Favoritin wird: Taynara. Sie überzeugte mich von Anfang an mit ihrer Natürlichkeit. Sie steckt voller Energie, wie es bei ihrem „Express Yourself“-Catwalk in ihrem Samba-Kostüm auffiel. Außerdem zeigte sie sich freundlich und hilfsbereit in der letzten Episode, als sie Yusra bei dem Fotoshooting helfen wollte. Und auch als danach diese undankbar war und sich darüber lustig machte, ist sie ruhig geblieben und sagte nur, dass sie darüber zwar traurig sei, aber es sie deswegen nicht runterziehe. Eine selbstbewusste Reaktion, wo ich nur sagen kann: „Genauso ist es richtig!“

 

GNTM-Finale zwischen Taynara und Kim?

Kim überzeugt bei GNTM mit ihrem Mut und ihrer Entschlossenheit

Apropos selbstbewusste Aktion, bei dem Umstyling trat ein anderes Model stark hervor. Es ist jedes Jahr ein Drama voller Tränen, meist verursacht durch die großen Haarverluste. Doch dieses Jahr hat es jemanden besonders getroffen. Schnipp-Schnapp, und schon waren die seeeehr langen Haare ab. Es geht um niemanden anderen als Kim.  Sie hat sich ihre taillenlangen Haare abschneiden lassen und laut ihr eine „Männerfrisur“ verpasst bekommen. Das hätte ich mich NIEMALS getraut. Echt mutig von ihr! Ich persönlich fand, dass ihre langen Haare ihr besser standen, aber allein für das Handeln in der Situation hat sie meinen vollsten Respekt!

Julia fällt gerne bei GNTM auf
 

Julia - still und leise zum GNTM-Sieg?

Wenn man von GNTM spricht, muss man auch von Julia erzählen. Nicht unbedingt meine Favoritin, aber man muss sagen, sie hat es drauf, was das Modeln angeht. Sie kann sehr gut laufen, gehört immer zu den Besten bei den Fotoshootings... Aber in meinen Augen kommt sie etwas unnatürlich rüber. Ich kann mich natürlich auch täuschen und werde feststellen, dass sie ein tolles und lässiges Mädchen ist. Auf jeden Fall finde ich es mega, dass sie sich nichts aus Äußerlichkeiten macht. Ein RIESIGER Pluspunkt für sie!

Germany’s Next Topmodel ist nun mal eine Sendung, wo vieles auf Oberflächlichkeiten beruht und deswegen sind solche Mädchen, die sich davon nicht beeindrucken lassen und so bleiben wie sie sind, genau richtig, um die richtige Message auszustrahlen: „Du musst dich nicht verbiegen, um deinen Traum zu erreichen.“ Letztendlich kommt Schönheit halt von Innen und das sollte man im Hinterkopf behalten!

Melisa (15)