Lange oder kurze Haare? Dieser Trick verrät es dir!

Soll ich mir die Haare abschneiden? Diese Frage hat sich bestimmt schon jedes Mädchen einmal gestellt. Eine Kurzhaarfrisur ist eine krasse Typveränderung, die gut überlegt sein sollte. Schießlich wissen wir durch "Germany's Next Topmodel" nur zu gut, was eine neue Frisur, neue Haarfarbe oder Typveränderung alles anrichten kann. Denn nicht jeder fühlt sich wohl damit. Aber auch, wie positiv sie sich auf Aussehen und Selbstbewusstsein auswirken kann. Everything is possible. Um herauszufinden, welcher Haarschnitt am besten zur Gesichtsform passt, gibt es einen super Trick. Überzeug dich selbst! 

lange oder kurze Haare
Bist du eher der Typ für lange oder kurze Haare?
 

Formel für lange Haare oder kurze Haare

Promi-Stylist Giles Robinson hat eine einfache Formel parat, die auch du kennen solltest.Die verwenden viele Hairstylisten und Frisöre, um rauszufinden, was ihren Kunden steht. Erfunden hat diese Formel, die 2.25-Inch-Formel (umgerechnet 5,72 cm),  John Frieda. Die Marke "John Frieda" ist heute vor allem für ihre Frizz Ease-Produkte bekannt. Robinson weiß, worauf es ankommt: Wichtig ist der Abstand vom Kinn bis zum Ohrläppchen. Klingt etwas sperrig, ist aber ganz easy. Um ihn zu messen brauchst du nur ein Lineal und einen Stift. Leg am besten ein breites Lineal unter deinem Ohr an und einen Stift quer unter deinem Kinn. Halte deinen Kopf gerade und lies im Spiegel ab, an welcher Stelle der Stift das Lineal schneidet. Klappt irgendwie nicht optimal? Dann lass dir von einer Freundin helfen. Und findet so bei der jeweils anderen raus, ob sie der Typ für kurze Haare oder für lange Haare ist. 

Um die genaue Länge geht es nicht. Wichtig ist nur: Sind es mehr oder weniger als 5,72 Zentimeter?

 

Kurzhaarfrisuren oder long hair: Das Ergebnis!

Kurz vs. lang - welche Frisur passt besser zu dir?

Das sagt das Ergebnnis des Robinson-Tests aus:

Es sind weniger als 5,72 Zentimeter: Dann ab zum Friseur! Dir steht ein Kurzhaarschnitt!

Es sind mehr als 5,72 Zentimeter: Dir stehen lange Haare besser.

Doch bevor du jetzt gleich die Schere ansetzt: Natürlich hängt der perfekte Haarschnitt auch immer von der Struktur deiner Haare ab: Hast du feines oder dickes Haar, glattes Haar oder Locken? Und davon, mit welcher Länge du dich selbst am wohlsten fühlst.

Das könnte ich auch interessieren: